Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pilea peperomioides / Ufopflanze

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Pilea peperomioides / Ufopflanze - Seite 2 Empty Re: Pilea peperomioides / Ufopflanze

Beitrag  OPUNTIO Sa 26 Dez 2020, 17:11

Ich sage ebenfalls Danke an meinen Namenskollegen.

Das hört sich so an als würde es dieser Pflanze ganzjährig in meinem GWH unterm Tisch gefallen.
Im Sommer warm und einigermaßen feucht. Im Winter bis 2,5 Grad kühl.
Da die Pflanze ja stark Ableger bildet, kann man ja einiges ausprobieren.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3821
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Pilea peperomioides / Ufopflanze - Seite 2 Empty Re: Pilea peperomioides / Ufopflanze

Beitrag  OPUNTIO So 03 Jan 2021, 13:56

Da schon die Schwammerl in diesem Kompost zu wachsen begannen, hab ich doch gleich das Substrat gewechselt..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3821
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Pilea peperomioides / Ufopflanze - Seite 2 Empty Re: Pilea peperomioides / Ufopflanze

Beitrag  TobyasQ So 03 Jan 2021, 16:36

Klein und unscheinbar angefangen, wird inzwischen ordentlich gewuchert. Die Mama ist ca. 40cm hoch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Kleinen recken sich mindestens 10cm in die Höhe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3653
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten