Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Farbveränderung an Mammillaria

5 verfasser

Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  Palmbach Fr 19 Jun 2020, 17:17

An meiner Mammillaria rubrigrandis stelle ich eine Verfärbung der Epidermis fest, mit der ich nichts anfangen kann. Die Pflanze ist fest und der Neutrieb erscheint im satten grün. Die Veränderung stellt sich schon im zeitigen Frühjahr ein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann die Blüte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute sieht sie so aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was passiert hier. Kann mich da jemand aufklären??
Palmbach
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 409
Lieblings-Gattungen : Mexikaner; Echinopsis

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  OPUNTIO Fr 19 Jun 2020, 18:16

Sieht fast so aus als würde die Pflanze den Saft aus den Warzen ziehen um diese eintrocknen zu lassen.
Aber dafür ist sie noch etwas zu jung und zu klein.
Kann es sein das sie unterversorgt ist? Der Topf erscheint mir auch recht klein.
Wenn man im Netz Bilder von älteren Pflanzen anschaut, dann sieht man das die unteren Warzen ebenfalls eingetrocknet sind.
Sieht dann aus wie bei meiner alten M.sempervivi.

https://www.kakteenforum.com/t34665-mammillaria-sempervivi?highlight=sempervivi#453129

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4400
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  peter1905 Fr 19 Jun 2020, 21:09

Hallo....

ich hab ähnliches an meiner M. canelensis...

Bild von 2012:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bild von 2019:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

kann also nicht beobachten dass die Mammillen vertrocknen wie Opuntio bei seiner sempervivii gezeigt hat...

woran das liegt weis ich allerdings auch nicht

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2671
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  Shamrock Sa 20 Jun 2020, 00:09

Solche Verfärbungen können natürlich vielerlei Ursachen haben. Zuviel Hitze, etc. Rein aus dem Bauch würde ich jetzt mal auf Chlorose tippen. Eventuell mal mit Fetrilon gießen oder allgemein etwas mehr Düngen, wobei es dann natürlich ein Dünger mit Spurenelementen sein muss.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27096
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  Palmbach Mo 22 Jun 2020, 16:12

Ich erkenne kein Eintrocknen. Sie wurde im letzten Jahr in ein neues Substrat gesetzt und ist dann stark gewachsen. Ein Nährstoffmangel wäre eine logische Erklärung für diese Veränderung. Werde mir Eisendünger besorgen und eine Behandlung durchführen. Mal sehen was sich dann tut.
Danke für eure Ratschläge.
Palmbach
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 409
Lieblings-Gattungen : Mexikaner; Echinopsis

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  Shamrock Mo 22 Jun 2020, 21:39

Gerne! Würde mich interessieren, was dabei rauskommt... Toi! Toi! Toi!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27096
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  Konni Di 23 Jun 2020, 07:54

Das sieht wie Eisenmangel aus. Einfach mal einen Eisendünger flüssig versuchen.

Solch ein Schadbild hatte ich auch mal an einem Noto und auch an einigen Blattpflanzen.

Hier hat es geholfen.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 1027
Lieblings-Gattungen : kleine mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus, Echinopsis- und Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Farbveränderung an Mammillaria Empty Re: Farbveränderung an Mammillaria

Beitrag  Palmbach Di 23 Jun 2020, 08:24

Danke nochmals an alle Beteiligten. Eisendünger ist da undich werde die weitere Entwicklung hier berichten.
Palmbach
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 409
Lieblings-Gattungen : Mexikaner; Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten