Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Problem mit Mammillaria formosa

2 verfasser

Nach unten

Problem mit Mammillaria formosa Empty Problem mit Mammillaria formosa

Beitrag  Karin So 20 Dez 2020, 06:49

Hallo zusammen,

gestern habe ich entdeckt, dass ausgerechnet die größte Pflanze in der Formosa Gruppe weich geworden ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die anderen sehen alle gut aus und ich habe die Gruppe vorsichtig in ihre Teile zerlegt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich möchte sie im Lauf des Tages noch weiter säubern und dann einige Tage trocken liegen lassen. Allerdings habe ich so merkwürdige weiße
Pünktchen entdeckt. Sie sehen fast mineralisch aus, sind hart und hängen richtig fest an den Pflanzen. Können das Kalkablagerungen oder irgendein
Substratbestandteil sein? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich damit umgehen soll...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für euren fachmännischen Rat wäre ich sehr dankbar.

lg,Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1153
Lieblings-Gattungen : Aloe,Haworthia,Mammillaria,Echinocereus

Nach oben Nach unten

Problem mit Mammillaria formosa Empty Re: Problem mit Mammillaria formosa

Beitrag  Gast So 20 Dez 2020, 09:10

Hi Karin,

wenn wir das Gleiche meinen, dann sieht das für mich aus wie Quarzsand, der dort in der Bedornung hängenblieb.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Problem mit Mammillaria formosa Empty Re: Problem mit Mammillaria formosa

Beitrag  airabocse So 20 Dez 2020, 09:22

Hallo Karin,
richtige Entscheidung, die Gruppe auseinander zu nehmen. Die kleinen Kügelchen sind sicher Ablagerungen eines Bestandteils des Substrats.
Grüße
Wolfgang
airabocse
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 214
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Problem mit Mammillaria formosa Empty Re: Problem mit Mammillaria formosa

Beitrag  Karin So 20 Dez 2020, 09:49

Danke ihr zwei,

ich war mir total unsicher, weil das so strahlend weiß ist :-)

Dann kann ich sie ja demnächst beruhigt in kleineren Gruppen wieder einpflanzen.

Liebe Grüße

Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1153
Lieblings-Gattungen : Aloe,Haworthia,Mammillaria,Echinocereus

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten