Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die Marmorierte Baumwanze

Nach unten

Die Marmorierte Baumwanze Empty Die Marmorierte Baumwanze

Beitrag  CharlotteKL Fr 11 Jun 2021, 10:46

Hallo an alle,

seit dem Frühjahr finde ich immer wieder braune Wanzen an meinen Kakteen und anderen Sukkulenten. Erstmal habe ich mir dabei nichts gedacht und ich bin auch Insektenfreundin und damit generell nicht geneigt, den Tierchen Böses zu tun. Aber mit der Zeit wurde ich doch stutzig, insbesondere nachdem ich zufällig irgendwo einen Artikel über die erst in letzter Zeit nach Europa eingeschleppte Marmorierte Baumwanze gelesen hatte, die hier vermehrt Schäden im Obstanbau verursacht.
Ich wohne im Rhein-Neckar-Gebiet, wo Vorkommen dieser Wanze seit einigen Jahren dokumentiert sind, so wie im Großteil des südlichen Deutschlands und der Schweiz.

Ich wollte euch mal fragen, ob ihr schon Erfahrungen mit diesem Tierchen gemacht habt? Habt ihr schon mal bemerkt, dass Wanzen an euren Pflanzen tatsächlich Schäden hinterlassen?

Ich habe hier ein Foto von einer Wanze, die vor ein paar Tagen zwischen meinen Kakteen gestorben ist (ich habe nach wie vor keiner Wanze etwas zu Leide getan) und einen Link zu einem Artikel über die Marmorierte Baumwanze, auch mit Foto -- nach Vergleich bin ich davon überzeugt, dass es sich bei meinen Wanzen um diesen eingeschleppten Schädling handelt.
Da die Wanzen sehr hartnäckig immer wieder an meinen Kakteen auftauchen, gehe ich schon davon aus, dass sie daran saugen. Ich weiß nur bisher nicht, wie stark das den Pflanzen tatsächlich schadet.

https://www.poma-online.de/Ein-neuer-Schaedling-nistet-sich-ein,QUlEPTU4Mjg3MDAmTUlEPTczNjk4.html

Eigenes Foto:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1329
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Die Marmorierte Baumwanze Empty Re: Die Marmorierte Baumwanze

Beitrag  Gast Fr 11 Jun 2021, 11:21

Ich seh sie häufiger im Garten, aber nie explizit an den Kakteen. Normalerweise saugen so polyphage Arten auch dort, wo sie einfach rankommen und nicht mühevoll eine dicke Epidermis durchstechen müssen. Ausschließen kann man aber nichts, wenn sie sich wirklich verstärkt zwischen den Kakteen tummeln. Da hilft dann nur Beobachten und am besten auf frischer Tat ertappen. Wobei so ein dicker Wanzenrüssel definitiv auch sichtbare Einstichstellen hinterlassen müsste.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die Marmorierte Baumwanze Empty Re: Die Marmorierte Baumwanze

Beitrag  CharlotteKL So 13 Jun 2021, 15:39

Gestern habe ich schon wieder eine von meinen Tillandsien gezupft!

Ich gebe zu, dass ich noch bei keiner Pflanze sichtbare Schäden habe, die ich unmittelbar auf die Wanze zurückführen kann, andererseits haben aber viele meiner Kakteen an vielen Stellen kleine Verletzungen unbekannter Herkunft. Ich werde wohl weiter beobachten und alle Wanzen, die ich finde, absammeln.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1329
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten