Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

4 verfasser

Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  hermi12 Do 20 Jul 2023, 21:02

Guten Abend,
diese Pflanzen haben bei Aus (südliche Namib, Namibia) Anfang Juli geblüht: Habitat: Sand. Kann mir jemand trotz der wenigen Bilder weiterhelfen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Besten Dank
hermi12
hermi12
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Asclepiadaceae

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  Henning Do 20 Jul 2023, 21:59

Cheiridopsis? 
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  plantsman Fr 21 Jul 2023, 09:29

Moin,

Das könnte Ebracteola derenbergiana sein.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2359
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  hermi12 Fr 21 Jul 2023, 11:03

Ebracteola derenbergiana könnte passen, vielen Dank. Ich habe nochmals in Antje Burkes Pflanzenführer über die Namib nachgeschlagen, der Standort würde stimmen.
hermi12
hermi12
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Asclepiadaceae

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  Die Dicke Fr 21 Jul 2023, 21:11

Nur kurz: Sag bitte,
warst du selber vorort in dieser Region ... im Juni-Juli dieses Jahres? Wie hast du die Temperatur-Eckwerte empfunden, als die Pflänzlein sich so frisch, knospend, blühend und fruchtend (aus dem Vorjahr) zeigten?
mfG
avatar
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 252
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Wetterbedingungen: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  hermi12 Sa 22 Jul 2023, 16:52

Wir waren am 30.Juni und 1.Juli dieses Jahres bei Klein-Aus. Es habe in der Gegend zwei Tage vorher einen nächtlichen Temperatureinbruch mit bis zu Frost-Temperaturen und heftigen Regengüssen gegeben. Hier sei es vorher mehrere Jahre total trocken geblieben.
hermi12
hermi12
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Asclepiadaceae

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  Die Dicke Sa 22 Jul 2023, 19:46

Danke für die Info (und für die eindrücklichen Bilder).
Aus den Klima- und Wetterdaten, die das i-netz für diese Region ausgiebt, wurde ich nicht ganz schlau. In Zusammenhang mit der Topografie habe ich diese nicht bringen können, einerseits liegt die Örtlichkeit noch küstennah, wird dann aber von mehreren Gebirgszügen, nordsüd-, u. ostwest- gerichtete und noch von einem Hochplateau "berührt". Spontan dachte ich an ein typisches Winterregengebiet, an die "Winterwachser" als dominierende Vegetation und zweifelte dann aber.
mfG

avatar
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 252
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana Empty Re: Unbekannte Mesembryanthemaceae > > > Ebracteola derenbergiana

Beitrag  Gast So 23 Jul 2023, 22:14

Klein-Aus liegt schon definitiv im Winterregengebiet.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten