Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ich bin am Rätseln?

4 verfasser

Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Ich bin am Rätseln?

Beitrag  vogelmamapetra Do 25 Jan 2024, 11:37

Hallo liebe Kakteenfreunde,

ich bin vollkommen ratlos, welchen Sämling ich da heute im Baumarkt gekauft habe. Er gefiel mir gut, darum nahm ich ihn mit und weil ich so gar keine Ahnung habe, wo ich ihn hinstecken soll. Ich dachte schon an eine Opuntie, aber die Dornen haben keine Widerhaken. Eine Säule wird es doch wohl auch nicht sein?

Ich werde das Pflänzchen wohl etwas giessen, es sieht doch nicht ganz gut aus.

Hat jemand eine Ahnung, um welche Art es sich handelt. Der Topf hat nur einen Durchmesser von 3,5 cm

Ich entschuldige mich für das schiefe Bild, ich weiss nicht, wie ich das ändern kann.

Freundliche Grüsse in die Runde

vogelmamapetra


Habe die Bilder gedreht ............ Liebe Grüße Knufo aka Elke

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  konrad_fitz Do 25 Jan 2024, 13:21

Micropuntia...

Was anderes fällt mir mom nicht ein, vogelmammapetra. Außer vielleicht noch Zygocactus opuntioides - aber die hab ich weder original gesehen, noch in der Hand gehabt.

Gruß Konrad

PS Ach ja, übrigens würde ich das nicht gießen (wollen), aus dem einfachen Grund heraus, daß wir Winter haben, ergo Winterruhe sein sollte.
Eingehen wird der sicher nicht.
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1117
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  vogelmamapetra Do 25 Jan 2024, 13:24

Lieben Dank, Konrad, ich schreib erstmal Micropuntia an das Etikett. Das könnte ich mir vorstellen.

vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  konrad_fitz Do 25 Jan 2024, 13:31

konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1117
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  OPUNTIO Do 25 Jan 2024, 14:29

Micropuntia im Baumarkt? Das wär mal was ganz neues.
Nix ist unmöglich.
Aber in diesem Fall bin ich eher bei Tephrocactus. Evtl. ein weberi. Den gibt es in mindestens zwei Dornenfarben. Eher weiß und eher rötlich. In verschiedenen Abstufungen.
Der braucht im Sommer ganz viel Sonne. Dann wird das Dornenkleid prächtig.
Zeig ihn doch bitte am Ende des Sommers noch mal. Dann lässt sich vielleicht noch etwas genaueres sagen. Es kann nämlich auch eine der zig verschiedenen Cylindropuntien sein. Das erste was mir einfiel war nämlich eine Cylindropuntia fulgida. Aber mal abwarten.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Spike-Girl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  vogelmamapetra Do 25 Jan 2024, 16:32

Das Pflänzchen ist noch sehr klein, ich hoffe, ich bekomme es an´s Wachsen.

vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty RE: Rätsel Tephro

Beitrag  Kaktuschristoph Fr 26 Jan 2024, 17:47

Hallo,


ich sehe ihn auch als Teprocactus weberi, leider ziemlich schnell gewachsen mit zu wenig Licht. Volle Sonne ab dem Frühling, dann sollte er seine ganze Schönheit zeigen.

herzliche Grüsse

C.
Kaktuschristoph
Kaktuschristoph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Scleros, Pedios, Austrocactus, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  vogelmamapetra Fr 26 Jan 2024, 18:28

Ich muss nochmal dazu sagen: der Topfdurchmesser ist nur 3,5 cm, die Pflanze ist also noch sehr klein. Nach vergeiltem Wachstum sieht mir das eigentlich nicht aus. Aber die Pflanze kommt im Frühjahr auf den Südbalkon.
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

konrad_fitz mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ich bin am Rätseln? Empty Re: Ich bin am Rätseln?

Beitrag  konrad_fitz Fr 26 Jan 2024, 19:42

Ich bleibe dabei, nachdem ich so alle Vorschläge durchgesehen habe. Ich hab keinen Tephrokaktus gesehen, der deiner Pflanze ähnelt. Am Ähnlichsten sieht das nach Micropuntia pulchella bei wiki aus.

Aber wie gesagt: keine Erfahrung und nur Bauchgefühl, wobei die Aufnahme von meinem Link der Habitat in freier Natur ist.

Wie schon Stefan schrieb, abwarten und sommers erneut fotografieren. Die Dinger scheinen wirklich nur so klein zu sein (maximale Gliedlänge 10 cm), da reicht der 3,5cm Topf. Polster werden auch nur maximal 10 - 20 Zentimeter groß.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1117
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten