Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Was ist das für ein Tier?

2 verfasser

Nach unten

Was ist das für ein Tier? Empty Was ist das für ein Tier?

Beitrag  Esor Tresed Mo 13 Mai 2024, 20:22

Weiß jemand was das für ein Tierchen ist? Sie sind flitzeschnell und deshalb nicht scharf zu fotografieren, lassen sich von Hindernissen nicht aufhalten, etwa 1,5 mm groß und hauptsächlich in Topfuntersetzern, aber auch auf Regalen und Pflanzen unterwegs.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn jetzt jemand Wurzelläuse sagt, geht mir der hey auf Grundeis.

Ich habe einen Teil meiner Pflanzen vor wenigen Wochen umgetopft, dabei die Wurzeln gründlich kontrolliert und weder Läuse noch weiße Gespinnste gefunden. Ich habe schonmal Wurzelläuse an einer Quarantänepflanze (Neuzugang) gesehen und die waren kleiner und total immobil. Die oben gezeigten Tierchen rennen dagegen in hoher Geschwindigkeit überall herum. Ich hab ein Video davon, kann das aber ohne Youtube nicht hier einbinden. Wie Springschwänze sehen sie aber für mich auch nicht aus. Beim Zerreiben behalten sie ihre Farbe, kein Rot zu sehen.


Zuletzt von Esor Tresed am Mo 13 Mai 2024, 20:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1401
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Was ist das für ein Tier? Empty Re: Was ist das für ein Tier?

Beitrag  Manfrid Mo 13 Mai 2024, 20:35

Irgendwelche Staub- oder Rindenläuse, Psocoptera. Die dürften kaum Schaden an den Pflanzen anrichten. Sie mögen eher was Abgestorbenes.
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 880

Nach oben Nach unten

Was ist das für ein Tier? Empty Re: Was ist das für ein Tier?

Beitrag  Esor Tresed Mo 13 Mai 2024, 20:42

Gott sei Dank!

Hier fehlt ein Smiley, der sich den Angstschweiß von der Stirn wischt.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1401
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten