Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie geht es nun weiter?

Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Wie geht es nun weiter?

Beitrag  zwiesel am Mo 08 Apr 2013, 12:34

Hey ihr Aussaatprofis,

da ich vor gut zwei Monaten das Erstemal Kakteen ausgesät habe, stellt sich mir die Frage wie geht es jetzt am Besten weiter? Question

Meine Kleinen Kakteen sind gut gekeimt. Sie bilden alle schon die ersten Dornen aus und stehen immer noch in einem Aquarium mit Zusatzbeleuchtung. Ich habe angefangen regelmäßig zu lüften und besprühe sie nur noch alle 3-4 Tage. Sie stehen in einem mineralischen-humosen Substrat und sehen sehr gut aus.
Ich habe sie am Fenster stehen wobei sie kaum direkte Sonne bekommen.

Wie gehe ich jetzt weiter vor?
Ich habe einen Balkon der eine Süd-Ost Ausrichtung hat und frage mich ab wann ich sie nach draußen stellen kann? Sollte ich sie im Aquarium mit Abdeckung nach draußen stelle oder die Abdeckung schon weg lassen.
Ab wann vertragen sie die Sonne und wie viel? Wann geht das düngen los?

Wär super wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet oder schildern wie ihr es macht.

Zu den Arten, es sind Echinopsis Hybriden, Gymnos, Lithops, Mammilaria, Parodia, und ein Kakteenmix aus dem Baumarkt.
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 546
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Re: Wie geht es nun weiter?

Beitrag  stachelmaus am Mo 08 Apr 2013, 12:52

wenn die ersten Dornen da sind kannst Du sie an normale Luftfeuchte gewöhnen (Deckel dann ganz abnehmen) und leicht dosiert düngen (zB Viertel oder Halbe Dosis). Meine stehen im ersten Jahr noch nicht vollsonnig (schattiertes Südfenster), das liegt bei mir auch am Platz.

Rausstellen erst wenn's wärmer ist, ohne Frost!

So, Du wirst nun viel Tips und Hinweise bekommen und sehen, daß es jeder etwas anders macht... viele Wege führen zu Kakteen Very Happy

Viel Erfolg
Heike
stachelmaus
stachelmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 176
Lieblings-Gattungen : Winterharte; Astros, Gymnos, schwarz Bedornte u viele andere

Nach oben Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Re: Wie geht es nun weiter?

Beitrag  Wühlmaus am Mo 08 Apr 2013, 15:17

Hallo Zwiesel,

erstmal Gratulation zur erfolgreichen Keimung.

Lüften solltest du sie auf jeden Fall jetzt. Eigentlich sollte nach 2 Monaten gar kein Deckel mehr auf den Sämlingen sein. Ich persönlich würde weniger sprühen und stattdessen regelmäßig leicht anstauen. Sie sollen nicht mehr klatschnass sein, aber auch nicht forztrocken. Je nach Zimmertemperatur muß man da schauen, wie oft man sie bewässert. Pi mal Daumen würde ich sagen, einmal die Woche oder alle paar Tage. Das mußt du selbst entscheiden. Zwischendurch dürfen sie ruhig mal zwei, drei Tage trocken stehen. Alle 14 Tage kannst du einen normalen Kakteendünger in maximal halber Konzentration dem Wasser hinzufügen. Anstauen würde ich übrigens deshalb, weil die Wurzeln sich ja im Topf nach unten ausbreiten sollen. Wenn du immer nur sprühst und die Erde trocken bleibt, dann werden die Wurzeln sich nur ganz knapp unter der Oberfläche des Substrates aufhalten. Das ist wie mit jeder anderen Pflanze auch.

Bezüglich der Sonne: Im ersten Jahr würde ich sie keinesfalls in die pralle Sonne stellen. Die Kleinen sterben dir sonst, ehe du zweimal hingeschaut hast. Luftig ist wichtig und halbschattig bis schattig. Wenn dein Balkon einen Platz bietet, wo nur ganz wenig Sonne für kurze Zeit hinscheint, dann wäre das gut. Aber damit mußt du noch warten, bis es wärmer wird. Wenn du sie jetzt schon rausstellen würdest, mal ganz abgesehen von den viel zu kalten Nächten derzeit, dann bekommen deine Sämlinge einen Schock und stellen erstmal das Wachstum ein. Das willst du aber nicht. Sie sollen ja zügig weiter wachsen.

Also: Faustregel: So hell wie möglich, warm, aber keine pralle Sonne, luftig, ab und zu ganz trocknen lassen, dann wieder gießen. Etwa 14 tägig in halber Konzentration düngen.

Du könntest ja auch mal Fotos Deiner Aussaaten hier einstellen.

Viel Erfolg weiterhin.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5827
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Re: Wie geht es nun weiter?

Beitrag  zwiesel am Fr 12 Apr 2013, 17:25

So ich habe es endlich geschafft ein paar Bilder zu machen. Die Kleinen stehen jetzt am hellen Fenster, wurden einmal angestaut und bekamen gleich etwas Dünger mit ins Wasser.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammilaria
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 546
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Re: Wie geht es nun weiter?

Beitrag  Celi am Sa 27 Apr 2013, 11:12

Hallo Marcus,
habe vor genau einem Monat auch das erste mal ausgesäht. Die Kleinen sehn ganz gut aus.
Elke hat den weiteren Vorgang ja schon sehr gut beschrieben. Nur meine Frage wär noch, da alle bei mir zuammen in einem Boot sitzen, und manche noch nicht gekeimt/ganz klein/groß sind, ob das ein paar von ihnen nicht schadet die Abdeckung abzunehmen?
Hier noch ein Bild dazu
Liebe Grüße Celi
https://i.servimg.com/u/f78/18/12/31/08/img_1313.jpg


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Celi
Celi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Re: Wie geht es nun weiter?

Beitrag  zwiesel am Sa 27 Apr 2013, 13:58

Hallo Celi,

ich würde mit dem Abnehmen der Abdeckung lieber noch warten bis alle die ersten Stacheln bekommen. Frische Luft soll ja eigentlich nur die Algen und Schimmelbildung unterbinden, denn bei der Fleischermethode haben sie ja auch eine sehr lange, hohe Luftfeuchtigkeit.
Dagegen führt ein austrocknen der ungekeimten Samen zum absterben der Embryonen.

Ich hab momentan das Problem bei Ariocarpus kotschoubeyanus. Ausgesät habe ich am 11.04 und seit gestern geht es erst mit der Keimung los.
Zum Vergleich habe ich am gleichen Tag Echinofossulocatus zacatecasensis ausgesät die jetzt schon ihre Stacheln bekommen und eigentlich Kandidaten führ frische Luft wären.
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 546
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Wie geht es nun weiter? Empty Re: Wie geht es nun weiter?

Beitrag  Celi am Sa 27 Apr 2013, 17:19

Hallo Marcus,
Alles klar. Dann lieber geduldig sein und auf die Kleinen warten. Wink Mal schaun wie die Lage in einem Monat ist Laughing
Danke dir. LG Celi
Celi
Celi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten