Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Winterharte versetzen

Nach unten

Winterharte versetzen

Beitrag  Zeus am Mo 24 Jun 2013, 08:52

Hallo zusammen

ich hab der Zeit meine lieblinge bei einem Freund stehen. Jetzt habe ich einen eigenen garten bekommen kann ich sie wieder umsetzen oder ist das nicht mehr machbar

Gruss Zeus
avatar
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte versetzen

Beitrag  boophane am Mo 24 Jun 2013, 10:50

Hallo Zeus,

was für Arten sind das denn? Wie groß? Wie lange stehen die schon da? Machen die Ableger, die man nehmen könnte, so daß ihr beide die Pflanzen im Garten habt?

VG, Elmar.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte versetzen

Beitrag  Zeus am Mo 24 Jun 2013, 12:53

Also es handelt sich um:
Cylindropuntia imbicata " Pinky"
Cylindropuntia imbicata
Cylindropuntia whipplei
4 fragilis sorten
3 mal Opuntia phaeacantha
1 mal Opuntia polycantha
2 mal Opuntia erinacea var. utahensis 
Opuntia azurea 
Sie bilden alle ableger war aber nur eine Notlossung die unterbringung wollte sie als ganze pflanzen mitnehmen sind ezea .30-
avatar
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte versetzen

Beitrag  boophane am Mo 24 Jun 2013, 14:00

Da seh' ich kein Problem bei. Opuntien sind eigentlich unkaputtbar. Es sei denn, die Pflanzen sind groß, dann kann man sie schlecht ausbuddeln ohne die Finger voller Glochiden zu haben.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte versetzen

Beitrag  Zeus am Mo 24 Jun 2013, 14:07

nein sie sind alle noch recht klein die grosste ist etwa 20-30 cm gross. Ich danke dir fur die schnelle antwort
avatar
Zeus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte versetzen

Beitrag  stachelfreak am So 30 Jun 2013, 17:01

Hi Zeus,
also das Umsetzen dürfte jetzt noch keine Probleme machen. Grabe sie möglichst grosszügig aus und lasse evt. beschädigte Wurzeln erst mal abtrocknen.
Denke daran, die Opuntien nicht zu dicht zu setzen, frei ausgepflanzte haben (falls ihnen der Standort gefällt) die Angewohnheit, sich mächtig auszubreiten.
Einsetzen kannst du sie an einem trockenen Tag. Auch jetzt wartest du eine knappe Woche, bis du sie das erste Mal gießt.
In diesem Jahr wirst du zwar nicht mit übermäßig Blüten belohnt, aber deine Kakteen haben immer noch genug Zeit, sich vor dem Winter einzugewöhnen.

Mit stacheligem Gruß

Stachelfreak30.06.2013
avatar
stachelfreak
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten