Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  Dornenwolf am Mo 16 Sep 2013, 21:31

Dies Pflanze ist wohl ca. 15 Jahre alt. Seit diesem Jahr geht sie langsam in die Waagerechte. Sollte ich es so belassen? Oder ihr ein Stützkorsett verordnen, oder :-)))

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1089

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  sonne69 am Mo 16 Sep 2013, 23:31

So einen hab ich auch ,....ist total krumm...Schade hab kein passendes Foto...muss mal fotografieren....
avatar
sonne69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 197
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kakteen , Epiphyllum

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  Torro am Di 17 Sep 2013, 06:46

Wolfgang, das ist bei einigen Mammis normal.

Siehe: http://cactiguide.com/cactus/?genus=Mammillaria&species=matudae

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  Cristatahunter am Di 17 Sep 2013, 08:05

Ich habe einen ähnlichen Fall. Ich spiele mit dem Gedanken einen Kopfsteckling zu machen und den unteren Rest zu entsorgen.
Erstens als platzsparende Massnahme und zweitens weil das Teil dauernd hinfällt. Die Blüten kommen ja im Scheitel nicht am Stamm.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15207
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  Shamrock am Di 17 Sep 2013, 09:20

Die M. matudae (schönes Exemplar) wächst ja auch im Habitat irgendwann auf dem Boden kriechend. Ein Bekannter von mir hat sie dann in eine Ampel umgesetzt und sie kann´s auch hängend. Sieht auch wirklich toll aus! Hängeampel-Mammillarias hat nicht jeder. Nur so ein Tipp am Rande. Wink 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  sonne69 am Di 17 Sep 2013, 11:12

So sieht meiner aus ,....ist auch plötzlich in die waagerechte gegangen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber wenn das ja bei manchen dieser Kakteen vorkommt,...dann kann man wohl nichts machen ,....Smile
avatar
sonne69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 197
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kakteen , Epiphyllum

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  kaktusfreundin01 am Di 17 Sep 2013, 13:24

Fast alle meiner größeren Säulen-Mammillarien wachsen gekrümmt, allerdings nicht ständig in dieselbe Richtung. Sie "wandern" sozusagen mit ihren Neigungen, mal nach rechts, dann nach links oder wieder senkrechter, gelegentlich arg in Seitenlage usw. Erst dachte ich, da sei etwas nicht in Ordnung, aber jetzt habe ich mich daran gewöhnt und beobachte diese Wuchswunder eher schmunzelnd. Ich finde es interessant, wenn diese Kakteen ständig ihre Optik ändern.

Eine Mammillaria matudae gehört übrigens auch zu diesen Wanderkandidaten.

Eine ausschliesslich waagerecht wachsende ältere M. dioica hatte trotz guter Abstützung auf einem breiten gerundeten Topfrand derartiges Übergewicht, das sie im Knick abgebrochen ist Neutral . Ich versuche gerade eine Neubewurzelung. Hoffentlich klappt das, wäre schade um das gute alte Stück. Ich liebe bizarre Oldies.
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  Fred Zimt am Di 17 Sep 2013, 15:10

Ich liebe bizarre Oldies
Guter Anmachspruch für die Ü30-Party.
*daumen*
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6716

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  kaktusfreundin01 am Di 17 Sep 2013, 15:57

Korrekt! Wink
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria matudae geht in die Waagerechte

Beitrag  Christa am Fr 20 Sep 2013, 14:10

Hallo,

meine M. matudae hab ich kopfüber in eine Ampel gehangen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Christa
avatar
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1500

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten