Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus reichenbachii subsp. burrensis

Nach unten

 	  Echinocereus reichenbachii subsp. burrensis  Empty Echinocereus reichenbachii subsp. burrensis

Beitrag  Hansi am Mi 06 Nov 2013, 11:42

Vorstellen möchte ich eine noch seltenen in unseren Sammlungen Vertreter der Reichenbachii-Sippe, der erst 2000 von Dr. Frank und Herrn Scherer beschrieben wurde.

Der Name Burrensis leitet sich ab vom Typstandort, und ist sehr selten an den jeweiligen Standorten zu finden.
In Kultur blüht diese Art erst nach einer gewissen Größe und Höhe.
Das Besondere daran ist die rotbraune Bedornung, der schmale aufrechte Wuchs, aber das Schönste die kräftige fast wachsartige Blüte die fast an Ec. chisoensis erinnert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hansi
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 529

Nach oben Nach unten

 	  Echinocereus reichenbachii subsp. burrensis  Empty Re: Echinocereus reichenbachii subsp. burrensis

Beitrag  Bimskiesel am Do 14 Nov 2013, 00:11

Eine sehr schöne Blüte zeigst Du da. Der Übergang von Violett zum Grün, weiß und wieder Violett ist faszinierend.

Wie alt ist Deine Pflanze, wenn ich fragen darf? (Sie müsste ja dann unter 13 sein.)

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1635
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten