Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Seite 42 von 43 Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43  Weiter

Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Didi am So 15 Okt 2017, 12:51

Hallo Lothar, das könnte gut passen, ich hatte erst in Richtung C.uviforme gedacht.

Einen schönen Sonntag wünscht Didi
avatar
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Henning am Do 19 Okt 2017, 14:56

Moin zusammen,
mal eine allgemeine Frage in die Conophytenrunde: zeigen bei Euch die Conophyten dieses Jahr auch relativ wenig Blüten?
Ich habe meine doch im Sommer 2016 umgesetzt und sie haben im Herbst dann tüchtig geblüht (so wie immer). In ihrer Wachstumszeit 2016 / 17 sind sie gut gewachsen und haben mehr als propper ausgesehen. Im Frühling bis vor ein paar Wochen haben sie brav geschlafen und jetzt sind sie wieder dick und fett.
Aber Knospen und Blüten sind mehr oder weniger dünn gesät.
Ist das bei Euch auch so?
Kann es noch an der Umpflanzaktion vom letzten Sommer liegen?
Habt Ihr sonstige "Erlärungen"?
Bin mal gespannt.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Gilbert am Fr 20 Okt 2017, 03:04

Hallo Henning,

bei mir blühen die Conophyten ganz ordentlich. Bei deinem Text fiel mir auf "bis vor ein paar Wochen haben sie brav geschlafen".
Also bis etwa Ende September? Ich finde das etwas spät. Ich hatte die Sommerruhe per H2O schon Anfang August beendet und danach blühten die ersten auch.
Wann hast du denn für Beginn der Sommerruhe gesorgt? War die Ruhe vielleicht etwas zu lang?

LG Michael
avatar
Gilbert
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Mesembs, Mittagsblumengewächse

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Henning am Fr 20 Okt 2017, 09:43

Hallo Michael,
wann die Conos nun genau aufgewacht sind, kann ich gar nicht sagen, weil ich da kein Buch drüber führe, aber es dürfte wohl so ungefähr im Juli gewesen sein. Der eine etwas früher, der andere etwas später. Ganz normal.
Sie sehen ja auch nicht schlecht aus, das ist es nicht. Es kommt mir halt nur so vor, als seien weniger Knospen und Blüten dran als sonst die Jahre. Ich werde sie weiter beobachten und wenn es gar nicht anders geht, dann pflanze ich sie halt mal wieder um in ein anderes Substrat - Pflanzen dürfen auf gar keinen Fall zur Ruhe kommen. Wink
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Henning am Mo 30 Okt 2017, 16:35

Moin zusammen,
heute habe ich diesen hier mitgebracht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Körper ist dunkelgrün und in seinem unteren Bereich auffällig glänzend rötlich-lila gefärbt.

Falls jemand seinen Namen weiß, würde ich mich über einen Hinweis sehr freuen. Wie bei ganz vielen Blümchen sind im Laufe der letzten 20 bis 30 Jahre irgendwie die Schildchen verschwunden...

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Cono115 am Mo 30 Okt 2017, 17:28

Hallo Henning,

Es sieht aus wie ein C. Minutum.

Gruss,
JHtm.
avatar
Cono115
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 71
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Henning am Mo 30 Okt 2017, 23:08

Moin Jan,
das kann sein - vor Jahren hatte ich mal ein Schildchen mit C. minutum nudum. Vielleicht ist er das ja.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Henning am Di 31 Okt 2017, 11:40

Hallo zusammen,
hier ist noch so einer, von dem ich nicht weiß, wie ich ihn anreden soll. Aber vielleicht weiß ja einer von Euch, wie er heißt.
Letztes Jahr hat er gelb geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieses Jahr sieht er so aus - leider gar keine Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und bei dem folgenden - liege ich da mit ectypum ectypum richtig?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch der hat letztes Jahr geblüht und dieses gar nicht...

Schönen Feiertag und bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Lutek am Di 31 Okt 2017, 16:39

Moin Henning,

bei den beiden ersten Fotos weiss ich auch nicht so recht, Körperform kommt mir bekannt vor, nur mit der gelben Blütenfarbe habe ich Probleme. Das gilt auch für deine ectypum, Körperform ok, aber ectypum sollte in rosa/rot Tönen blühen. Jedenfalls soweit HAMMER schreibt.

Ich kann leider heute nur noch ein Conophytum bilobum anbieten, der Rest wollte dieses Jahr nicht so recht blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dafür gab es vor einiger Zeit sehr schöne Stecklinge aus der jährlichen Pflanzenverteilung der Mesemb Study Group, alles Pflanzen aus dem Formenkreis Conophytum pellucidum.

Conophytum lithopsoides ssp boerals ABCN1163

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Conophytum pellucidum Argent TS460

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Conophytum pellucidum CR1321

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Conophytum pellucidum Pardicolor ABCN

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Conophytum pellucidum ssp neohallii SH92

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Conophytum pellucidum TS457

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5410
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Conophyten - Formen, Farben, Blüten

Beitrag  Cono115 am Di 31 Okt 2017, 17:37

Hallo Henning,

De 1e Pflanze ist ein Problem. Kann vielleicht ein form von C. Meyeri sein. Meyeri ist sehr variabel.

Die 2e ist sicher ein C. Ectypum. Kann forma Ectypum sein aber auch Brownii.

Bilder in das Buch "Dumping and his wife" (Steven Hammer) seigen beide formen in gelb und rosa.

Meiner Meinung nach ist es C. Ectypum f. Ectypum.

Die Körper von v. Brownii sind nicht so hell grün.

Gruss,
JHtm.

avatar
Cono115
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 71
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Seite 42 von 43 Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten