Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frozen Sunset

Nach unten

Frozen Sunset Empty Frozen Sunset

Beitrag  william-sii am Fr 18 Apr 2014, 14:40

Lobiviahybride Frozen Sunset, entstanden aus Lobivia ferox x Lobivia pampana (vermutlich F2). Heute blüht der gepfropfte Kopf gleichzeitig mit 4 Blüten, nachdem er letzte Woche schon 2 Blüten produziert hatte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Frozen Sunset Empty Re: Frozen Sunset

Beitrag  Liet Kynes am Fr 18 Apr 2014, 19:23

Sehr interessantes Aussehen ! Auch der Name passt...

Haben die genannten Eltern denn Mermale, die sich deutlich erkennbar verebten ?

Erwartest du,dass die Blüten dieser Kreuzung jährlich differenzieren können ?

Zu Vorwarnung : Ich habe bei diesem Thema keinen großartigen "background".... Interessiert mich also quasi von Grundauf immer wieder, aber es bleiben auch immer weitere Fragen offen Smile .

Gruß, Tim



Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2652

Nach oben Nach unten

Frozen Sunset Empty Re: Frozen Sunset

Beitrag  william-sii am Fr 18 Apr 2014, 20:12

Hallo Tim,
Laut meinen Informationen hatten die Hofers aus Golling bei Wessner einige Pflanzen Lobivia ferox x Lobivia pampana gekauft. Als diese blühten, kreuzten sie sie untereinander. Einen Teil der Samen gaben sie an Michi ab, von dem ich die Pflanze letztendlich habe. Welche Lobivia ferox bzw. pampana da ursprünglich gekreuzt wurden weiß ich nicht. Den Namen habe ich ihr gegeben, weil ich finde, sie hat einen Namen verdient.
Die Blüte ist stabil, zum Vergleich ein Bild von 2009 (da war die Pflanze noch nicht geschnitten und gepfropft zwecks Vermehrung).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In meinem Thread https://www.kakteenforum.com/t11150-ernsthafte-bluten-2013 findest du einige Folgehybriden aus meiner Zucht.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Frozen Sunset Empty Re: Frozen Sunset

Beitrag  william-sii am Mo 21 Apr 2014, 11:18

Heute blüht eine weitere Pflanze aus der Kreuzung Lobivia ferox x Lobivia pampana. Die Pflanze stammt von den Hofers in Golling. Sie hat noch etliche Knospen. Hoffentlich gehen die noch auf, denn die Dornen sind, wie unten im Bild zu sehen, so starr und dicht, dass manche Knospen nicht durchkommen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten