Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  Matches am Fr 04 Jul 2014, 10:40

Frage an die Ariocarpen-Liebhaber.
Ich habe diese Pflanze schon 4 Jahre und sie war damals sicher auch schon 6-7 Jahre alt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie wird bei mir im Frühbeet beziehungsweise in voller Sonne (Freiland/-luft) kultiviert.
Aber immer wieder sterben die äußeren Warzen ab oder werden braun.
Sollte ich sie schattiger kultivieren? Auf den Bildern im Forum entdecke ich kaum braune oder abgestorbene Warzen am Rand.
Sicher stehen Eure unter Glas oder Acryl und bekommen kaum UV ab.
Hat jemand Erfahrung mit vollsonnigen Stand. Oder fehlt dem Subtrat etwas?
Über Hinweise zur weiteren Pflege bin ich sehr dankbar

Freundliche Grüße aus Thüringen
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3337
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Re: Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  Cristatahunter am Fr 04 Jul 2014, 10:51

Eigentlich sind die Ariocarpen so aufgebaut das die äussersten (Blätter) absterben können. Auch in der Natur sieht man oft Arios die nur in der Mitte grün sind und aussenrum gelb. Wichtig ist dass die Wachstumszeit genutzt wird wieder neues Gewebe zu produzieren um das Alte abgestossene zu ersetzen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17176
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Re: Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  Bird_of_Paradise am Fr 04 Jul 2014, 11:44

Abgestorbene Warzen habe ich an meinen Ariocarpen auch häufig. Teilweise sogar sehr viele. Sieht nicht schön aus, ist aber auch nicht zu vermeiden. Manchmal werden sie so trocken, dass man sie abpulen kann.
Bird_of_Paradise
Bird_of_Paradise
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Strelitzien, Ariocarpus, Strombocactus, Lophophora

Nach oben Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Re: Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  Reinhard am Fr 04 Jul 2014, 13:14

Das sieht mir doch eher nach einer Mangelerscheinung bzw. Fehlernährung aus.
Bei dieser Art habe ich das so noch nicht gesehen. Hast du die Pflanze mal ausgetopft -sehen die Wurzel/ Rübe ok aus?
Die Rübenwuzel sollte etwa die Größe der Pflanzenrosette haben.
Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Re: Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  StevanBodljikavi am So 18 Jan 2015, 19:13

Ariocarpus Kotch. ssp. sladkovskyi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
StevanBodljikavi
StevanBodljikavi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Astrophytum, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Re: Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  chico am So 18 Jan 2015, 20:07

Hallo
Vielleicht während der Ruhezeit nicht ganz staubtrocken
halten.In Töpfen geht das schnell, nicht wie am Standort,wo
doch immer eine Restfeuchtigkeit in den tieferen Bodenschichten ist.
Ich tippe mal auf zu wenig Feuchtigkeit.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun Empty Re: Ariocarpus kotschoubeyanus - am Rande der Rosette werden Warzen immer wieder braun

Beitrag  Cristatahunter am So 18 Jan 2015, 20:13

Müssten die A. kotschoubayanus nicht in einem sandigeren, lehmigeren, lösigeren Substrat wachsen.
Ich habe noch nie Standortfotos in reinem und groben Lavalit gesehen. 
PS: Die kommen in reinem Tonsplitt sehr gut.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17176
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten