Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Delosperma bosseranum

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  Shamrock am Do 23 Jun 2016, 20:55

Blüht eigentlich ununterbrochen wenn´s heiß ist. Lothar, da hast du mir echt was Nettes geschickt! Und endlich hab ich mal eine dieser Miniblüten halbwegs vernünftig fotografieren können:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16964
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  Shamrock am Mi 21 Jun 2017, 22:21

Blüht und blüht und blüht...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16964
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 21 Jun 2017, 22:42

...und säht sich überall in den Töpfen der Nachbarschaft aus-
schöne Fotos , Matthes.
Es ist das unverwüstlichste Indoor- Delo, was ich kenne.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5004
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  Shamrock am Mi 21 Jun 2017, 23:00

Deshalb horte ich auch einen größeren Bestand hier... Aber invasiv ist es ja auch nicht gerade, somit besteht auch kein Grund zur Beunruhigung. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16964
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  Torsten am Sa 27 Okt 2018, 16:15

Hallo liebe Kakteen- und Sukkulentenfreunde,

ich brauche mal den Rat eines Delosperma-Experten.
Gibt es ein sicheres Unterscheidungsmerkmal zwischen D. bosseranum und D. napiforme ?

Ich habe beide Arten, sie sehen für mich aber ziemlich gleich aus. Nun bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich beide Arten sind, die ich da habe, oder ob ich eine unter falschem Namen führe.

LG Torsten

Delosperma bosseranum
https://www.bilder-upload.eu/bild-8b1f06-1540649373.jpg.html
https://www.bilder-upload.eu/bild-2275de-1540649551.jpg.html

Delosperma napiforme
https://www.bilder-upload.eu/bild-f90658-1540649600.jpg.html
https://www.bilder-upload.eu/bild-41789e-1540649621.jpg.html
Torsten
Torsten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen und Sukkulenten die klein bleiben

Nach oben Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  Shamrock am So 06 Okt 2019, 20:09

Tja, für die Unterscheidungskriterien bräuchte man die richtige Literatur - bezüglich Mittagsblumengewächsen liegt mir diese leider nicht vor, sonst hätte ich gerne mal geblättert... Sad

Delosperma bosseranum scheint bei seiner Selbstaussaat einen Hang für Arrojadoa-Töpfen zu haben. Im Herbst/Winter wird einem immer richtig bewusst, wieviel da so über´s Jahr geblüht wird. Man sieht kaum mehr grüne Blätter, aber dafür reife Früchte ohne Ende:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16964
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma bosseranum - Seite 2 Empty Re: Delosperma bosseranum

Beitrag  plantsman am Mo 07 Okt 2019, 14:47

Moin,

zur Unterscheidung ein Zitat aus der Originalbeschreibung von Delosperma bosseranum: "Superficialy the new species bears great resemblance to D. napiforme from the nearby island of La Reunion, but it differs in the much more clearly parietal placentation and in having the septa narrowly expanded along the top (loculi-roofs)"; frei übersetzt von mir: "Oberflächlich ähnelt die Art sehr D. napiforme von der naheliegenden Insel La Reunion, unterscheidet sich aber in der deutlicher ausgeprägten parietalen Plazentation und darin, dass die Septa entlang der Spitze schmal erweitert ist (Loculi-Dächer)".

Alles klar soweit Wink .

Man braucht für die Unterscheidung also reife Früchte, die offen sind und muss sich mit dem etwas komplizierten Aufbau einer Mesemb-Kapsel auskennen..... und man muss wahrscheinlich typische Kapseln beider Arten von dokumentierten Wildaufsammlungen vergleichen können, denn die Beschreibung der Unterschiede finde ich persönlich recht vage. Auf den Bildern der geöffneten Kapseln von Matthias sehe ich jedenfall ebenfalls erweiterte Septa-Kämme (ich nenne es jetzt mal so)...... oder nicht? Keine Ahnung wieviel breiter die von D. napiforme sein sollten.

Leider komme ich nicht an die Erstbeschreibung von D. napiforme ran, die Bearbeitung der Aizoaceae für "Flore des Mascareigne" ist noch nicht online und eine Seite, die sich mit den endemischen Pflanzen von La Reunion beschäftigt zeigt nur Pflanzen mit geschlossenen Kapseln am Standort.

Das hat jetzt zwar auch nicht viel Klarheit geschaffen, aber vielleicht konnte ich doch ein wenig helfen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten