Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Echinocereus rigidissimus var. rubrispinus

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 15:53

hallo ECC-freunde,

ich habe vorletztes jahr einen kleinen kameraden eines kakteenfreundes übernommen. nun ist dieser in der zeit vielleicht um maximal 2 ringe (die roten kränze) gewachsen. ich finde das recht wenig oder bin ich einfach nur ungeduldig? die blüten gefallen mir ausserordentlich und will endlich mal welche sehen Gestört vielleicht dieses jahr? er ist so ca. 8cm hoch und ca. 3,5-4cm im DM!

gibt es bei dem etwas besonderes in der pflege/substrat zu beachten?

danke für eure info im voraus!

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 16:13

Hi Micha
Eigendlich nicht. Nun das Wachstum ist nicht so schnell bei diesen Kameraden.
Jede Zone bedeutet 1 Jahreswachstum. Die kann schmal oder breiter sein.
Blühfähig sollte er aber sein bei 8 cm höhe.
Topf sollte auch nicht ganz so klein sein. 2 cm Abstand zum Rand sollte Platz sein.

Wie war der Winterstand TH ? Sollte ca. sein + 2-5°C trocken & hell
Was für Substrat ? Sollte mineralisch mit 5-10% Humusanteil sein.

Am besten mach mal ein Foto von Ihn.
Gruß
Achim


avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 16:30

wunderschön achim, deine und olafs bilder beneide ich immer wieder! der standort war ok, immer leicht an der frostgrenze, da habe ich eigentlich alle stehen. in meiner sammlung befinden sich gott sei dank keine memmen. vom substrat her sollte es eigentlich passen und ist sehr durchlässig, einzig der topf müsste dann dieses jahr grösser werden, wenn ich deinem rat folge! ein foto geht, wenn ich irgendwann bei tageslicht mal zuhause bin Shocked am wochenende sollte es aber passen...

grüße micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 16:49

Hi micha

Würde ihn am Wochenende umpflanzen aber mach nicht so viel von den alten Substrat per Hand ab.
Schüttele ihn, damit so viel wie möglich altes Substrat abfällt,denn die sind etwas Wurzelempfindlich.
Beim Einsetzen in neue Erde darauf achten das die Wurzeln nicht geknikt oder umgebogen werden.
Bist Du zur Börse wieder in Braunschweig ? Dann fahren wie letztes Jahr,Brücke ist immer noch nicht fertig.
Habe noch große Rigidissimus da, wenn Interesse melde dich bitte. Siehe Bild 1 der ist noch da & andere
Standorte ( helle Bedornung ).

Gruß
Achim
Der könnte deiner werden
Very Happy Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 16:53

klar bin ich wieder dabei achim, habe mir schon ein paar wünsche für die börse notiert! ich hoffe ihr könnt mich evtl. mit dem einen oder anderen versorgen ;-) wie wir fahren ist mir fast egal, hauptsache es pladdert nicht wieder den ganzen tag Evil or Very Mad Gestört

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Mi 23 Feb 2011, 17:05

Habe da oben schon angerufen,aber weiß noch nicht genau Very Happy Very Happy Very Happy
Rigidissimus bringe ich auf jeden Fall mit. Soll ich schon mal zurückstellen,vielleicht dann schon weg
und du machst ein langes Gesicht :pale: :pale: :pale:

Gruß
Achim
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  lautaro am Mi 23 Feb 2011, 22:44

Ich weiss nicht wie alt Deine Pflanze ist, aber 8 cm sollten reichen. Hier ein Exemplar aus meiner Sammlung (Lau 088). Aussaat August 2001, Höhe 8 cm, Durchmesser 5 cm. Steht in vorwiegend mineralischem Substrat mit 20% organischem Anteil. regelmässige Düngergaben während der Wachstumsperiode. Kühle, trockene Überwinterung , allerdings ganzjährig im Freien, wobei das Thermometer auch einmal für einige Stunden unter den 0º Grad geht. Besondere Pflegeansprüche sind mir nicht bekannt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 5 cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit transatlantischen Grüssen

Lautaro
avatar
lautaro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 104
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Copiapoa, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  tephrofan am Do 24 Feb 2011, 06:08

Hallo!
Zumindest der mit der Lau Nr. 088 mit der fast lilafarbenen Bedornung, steht bei mir seit 3 Jahren
trocken stehend im unbeheizten Gewächshaus. Bislang hat er -15°C mitbekommen- ohne jede
"Reklamation"- ich habe keine Ahnung wo dessen Schmerzgrenze liegt, aber die letzten 3 Jahre
war es bei uns draußen nicht kälter als -17°C. Im Gewächshaus ist es doch etwas "wärmer". Und
wenns mal richtig kalt wird, schmeiß ich gerade etwas Vlies und Noppenfolie drüber, bringt auch
nochmal ein paar Grad.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Do 24 Feb 2011, 10:18

Morgans Beauty schrieb:klar bin ich wieder dabei achim, habe mir schon ein paar wünsche für die börse notiert! ich hoffe ihr könnt mich evtl. mit dem einen oder anderen versorgen ;-) wie wir fahren ist mir fast egal, hauptsache es pladdert nicht wieder den ganzen tag Evil or Very Mad Gestört

lg micha

Hallo Micha ,

freut mich zu lesen, wenn du vorab schon Wünsche hast, werde etliches an Eccs. mitbringen.
Angefangen von Jung-Altpflanzen z.B. Cluster von Barthelowanus, Engelmannii 20 cm DM und mehr Mammis & Melocactus usw. dabei. lol!
Mit dem Wetter aussuchen könne Wir uns das ja leider nicht, nur müsst Ihr diesmal nicht durch den Morast watten... grün gestrichene Betonplatten..lach

Gruß Olaf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus pectinatus var. rubispinus LAU 088

Beitrag  Gast am Mo 28 Feb 2011, 09:15

also für die börse habe ich mir folgende ECC notiert: pamanesiorum (bonatzii), bristolii, dasyacanthus var. rectispinus, scopulorum aka pseudopectinatus....

danke an alle für die tollen beiträge und bilder! da fällt mir ein, das umtopfen habe ich vergessen Gestört

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten