Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Austrocylindropuntia lagopus / Punotia lagopus

+3
Jiri Kolarik
Dietmar
Hardy_whv
7 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Austrocylindropuntia lagopus / Punotia lagopus - Seite 2 Empty Re: Austrocylindropuntia lagopus / Punotia lagopus

Beitrag  konrad_fitz So 20 Nov 2022, 10:25

Jiri Kolarik schrieb:Hallo an alle...

@ Dietmar - ich habe mich schon im Kommentar geäussert - https://www.kakteenforum.com/t6400p640-kommentare-zu-bildern-im-lexikon
...ich muss sagen, dass Perú ein völlig anderes Land im Vergleich mit Argentinien oder Chile ist!!!

...so ein Vergleich (mit mir), wie gross die Punotia lagopus werden kann...und es ist nicht die grösste Pflanze um Macusani, hier wachsen sie mit A.floccosa und Lobivia maximiliana zusammen...etwa 4500m...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...so ein Blick, wie gross die Polster von A.floccosa werden können...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

@ Michael - ja, genau, wie Michael schreibt, nicht leicht zu Pflegen...wobei - ich hatte nicht so grossere Probleme im Sommer, ich habe sie auch schattig (draussen mit regenschutz) gestellt, aber vor 2 Jahren im Herbst mit nur -4°C - und sie standen trocken - habe ich die Mehrheit von Trieben verloren!!! Etwa 1/10 der Schale hat überlebt...ist für mich bis heute ein Rätsel...

Äääähhh neeee... das is doch nie un nimmer eine Pflanze!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das issen Felsen.
Oder meint ihr die kleinen Gnuppel  auf dem Felsen??
Sollte das wirklich so sein, daß diese Klamotte eine Pflanze sein soll: Donnerlütchen, Dinge gibt es, die gibts bald gar nicht.

Gruß Konrad

PS Ja, ich kenne die Opuntia clavarioides - die hab ich auch mal auf Pereiskiopsis gepfropft, und die ist auch geworden. Seltsames Aussehen.
Aber dies hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 161
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Austrocylindropuntia lagopus / Punotia lagopus - Seite 2 Empty Re: Austrocylindropuntia lagopus / Punotia lagopus

Beitrag  OPUNTIO So 20 Nov 2022, 12:00

Doch,doch Konrad
Das ist alles ein einziges Polster.
So weit werde ich mit meiner nie kommen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4567
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten