Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiblüten 2016

Seite 1 von 34 1, 2, 3 ... 17 ... 34  Weiter

Nach unten

Epiblüten 2016

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 06 Jan 2016, 22:24

Hallo Epifans,

irgendeiner muss mal anfangen, hier mein aktueller Schnappschuss von heute, meine Ackermannii-Hybride, 2. Knospe ist offen, dritte kurz davor.
Bei diesem kühlen Wetter auf der Fensterbank im Flur hält die Blüte gut eine Woche.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Kelch hat kaum Stacheln, also wenig Erbteil von Disoc. speciosus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf ein blütenreiches Neues Jahr lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 06 Jan 2016, 22:27

Die Überschrift sollte heißen: Epiblüten 2016, warum das wohl in die Hose ging?
grinsen
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 06 Jan 2016, 22:56

Ganz einfach -
weil es insgesamt 26 Blüten in diesem Jahr an dem schönen Pflänzchen werden! Very Happy Wink

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  NorbertK am Mo 18 Jan 2016, 20:33

Hallo Dieter,
die hat doch was. Das Du mir noch zuvorkommen würdest habe ich nicht gedacht.

Zum Aufwärmen von mir das hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erst nach dem Hochladen bemerkte ich, dass das Bild nicht richtig gedreht war. Es ist die falsche Falling in Love. Die richtige hatte auch schon eine recht ordentliche Knospe aber leider hat es dann doch nicht geklappt. Allerdings ist der Zeitpunkt der Blüte schon sehr ungewöhnlich für die Falling in Love. Ich denke das sie erst nächste Nacht aufgehen wird und vielleicht hält sie dann durch die Kälte auch etwas länger.
Gruß Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1657
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mo 18 Jan 2016, 22:19

Hallo Norbert,

auf die "Falling in Love" bin ich gespannt, meinen Steckling hatte ich 2014 gekauft, er wollte schon 2015 blühen, hat es auch nicht geschafft, "Blütezeit" war aber im Sommer, also normal.
Bei meinen Kulturbedingungen und der Knospengröße müsste ich noch etliche Tage warten, bis sie endlich offen ist.
MfG
Dieter
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Riahwhana am Di 19 Jan 2016, 08:21

Meine Ackermannii-Hybride bastelt im Winterquartier auch an ihren Knospen. Wird aber wohl noch dauern im Moment ist es wirklich sehr kalt da oben.
avatar
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  NorbertK am Di 19 Jan 2016, 08:59

@Dieter,
die Knospe im Bild ist ja keine "Falling in Love". Ich hatte sie mal als solche erworben und nur deshalb nenne ich sie immer wieder so,  sorry .

Die Knospe von der echten Falling in Love hatte sich leider verabschiedet  Crying or Very sad als auch eine etwas mehr rundliche Form. Man sah es ihr schon an das dort viele Pedalen drin stecken könnten. Das hat sich dann als ich sie der Länge nach aufschnitt auch bestätigt.

Als nächstes steht schon meine Amaranthinus mit 2 Knospen bereit.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1657
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Di 19 Jan 2016, 16:03

@Norbert,

auch wenn die Falsche nicht echt ist, die Knospe macht schon was her, ich bin auf die Blüte gespannt. So weit ich mich erinnere, in der "Falling in Love" Ahnenreihe steht auch die "Slighly Sassy" und die "Tassel"; von diesen Hybriden ist bekannt, dass sie nicht jedes Jahr den gleichen Flor zeigen, manches Jahr die wenig gefüllte Form, dann aber wieder bei guten Vorausswtzungen die spektakuläre Form.
Die Knospen von der "Amarathinus"machen Lust auf mehr. Meine Kandidaten (Harald Knebel und Betti Paetz) kommen kaum vom Fleck, sind ca. 1,5 cm groß und noch farblos. Ich muss mich in Geduld üben.
Dir viel Erfolg und danke fürs zeigen
lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  NorbertK am Di 19 Jan 2016, 17:36

@Dieter
die falsche Falling in Love hatte ja bei mir schon zwei mal mit wenig unterschied geblüht und die Blüte jetzt wird sicher nicht viel anders werden als zuvor.

Die Amaranthinus ist mit ihren Knospen diesmal sehr früh dran. Sie soll ja farb- wie auch förmlich ebenso sehr variabel sein. Ich lass mich mal überraschen.
Heute habe ich meinen Pflanzen auf dem Balkon mal wieder etwas Wasser verabreicht und dabei gesehen, dass es auch bei anderen langsam losgeht.

Dieter, wie sieht es aus, hast wieder mal Interesse an Ableger von mir? Von der Mutterpflanze meiner Showboat habe ich Ableger retten müssen, weil kein richtig guter Wurzelstock vorhanden war. Ich hatte aber schon vorher zwei neue Ableger herangezogen, weil es eh schon von Anfang an eine heikle Sache war. Die Ableger lagern jetzt erstmal nur im kalten Balkon. Sobald mehr Sonne scheint und es wärmer wird, werden sie getopft. Nach dem Anwurzeln und wenn die ersten Neutriebe erscheinen werde ich sie abgeben.  Gruß Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1657
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2016

Beitrag  NorbertK am Do 28 Jan 2016, 09:13

Hallo an Alle,

nun ist es soweit. Das hat sich nun doch noch eine ganze Weile hingezogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wobei ich sagen muß, das mir die aller erste Blüte von dieser falschen Falling in Love wesentlich besten gefallen hat. Da fehlten ihr aber auch die Pollen und diesmal hat sie welche. Durchmesser der Blüten beträgt 16cm.
Gruß Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1657
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 34 1, 2, 3 ... 17 ... 34  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten