Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Corryocactus / Erdisia

+21
Chantalle
Fupsey
jupp999
orchidee
TobyasQ
Avicularia
PROgl
FFM
nobby
MaBo66
küsu
konsilia2014
CactusJordi (†)
Echinopsis
cactuskurt
Cristatahunter
peru-kakteen
Cactophil
stachelbacke
maurice2
zipfelkaktus
25 verfasser

Seite 19 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20  Weiter

Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Gast So 11 Jun 2023, 21:19

Es soll halt was Naschbares rauskommen Very Happy
Dann bestäube ich auch mal mit allem, was sich finden lässt. Danke, Ralf! Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  RalfS So 11 Jun 2023, 21:25

Gerne.
Schau mal hier.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3207

Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Gast Mi 28 Jun 2023, 01:39

Extra für Sami - wer sich sowas in die Sammlung holt, ist selbst schuld! Werden ellenlang und blühen nie!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das geht schon seit dem Ausräumen so und hört erst wieder mit dem Einräumen im Herbst auf. Furchtbar, oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 29 Jun 2023, 19:43

Shamrock schrieb:... wer sich sowas in die Sammlung holt, ist selbst schuld! Werden ellenlang und blühen nie!
Ja, verstehe ich auch überhaupt nicht. Evil or Very Mad Wer sich schon freiwillig mit diesen Gurken beschäftigt, stößt schnell auf Gurkensalat.
Furchtbar, oder?
Und dabei leben wir bereits in einer Welt, die nach dem Motto "Immer höher, schneller, weiter" tickt. Rastlos wird durch die Blühzeit gehechtet - an Corryos sollten wir uns wirklich kein Vorbild nehmen! Shocked Haltet eure Kinder davon fern, bevor sie unheilbar infiziert werden ....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Gast Do 29 Jun 2023, 20:28

Kaktusfreund81 schrieb: Haltet eure Kinder davon fern
Bist du wahnsinnig?! Wer soll denn sonst die ganze verblühten Blüten abzupfen?! Am Ende wohl noch ich selbst? Shocked Da kommt man ja gar nicht mehr hinterher. Evil or Very Mad
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 29 Jun 2023, 20:39

Shamrock schrieb:Wer soll denn sonst die ganze verblühten Blüten abzupfen?! Am Ende wohl noch ich selbst? Shocked
Fleißig zupfen bis zum Exitus - erst die Blüten, dann die Haare. Teufel
Glaub mir: das hört nimmer auf! Wink

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Gast Do 29 Jun 2023, 20:41

Kaktusfreund81 schrieb: Glaub mir: das hört nimmer auf! Wink
Doch! Mit dem Einräumen im Herbst. Die Pause bis zum Frühling braucht man dann aber auch!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Gast Di 29 Aug 2023, 23:32

Sami, extra für dich!
Mal ein anderer Corryocactus, der bei mir hängend wächst und meist seine Knospen im letzten Moment vor der Anthese wieder unverrichteter Dinge vertrocknen lässt. Warum auch immer? Hab ihn auch schonmal als Sumpfpflanze kultiviert, hat auch nix geändert. Jetzt kam mal wieder eine Blüte durch:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schön orange! Beschriftet isser mit C. brachycladus, was dann heute C. squarrosus sein sollte. Aber das ist ja bei dem Chaos in dieser Gattung auch relativ. Viel Spaß beim Dornen zählen etc. Rolling Eyes
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 31 Aug 2023, 00:19

Danke!
Ich fürchte aber, ich muss mit den Corryos bald resignieren. Kein Durchkommen mehr - und jeder Versuch des Auswegs führt zu noch mehr Verheddern im dichten Gestrüpp. Wenn selbst diejenigen, die sich seit Jahrzehnten mit Peruanern beschäftigen, sich da auch nicht wirklich annähernd rantrauen, muss schon irgendwas dran faul sein.

Zum Aufklären von Verwandtschaftsbeziehungen braucht es so einiges: neben den klassischen morphologischen Untersuchungen die Betrachtung der ökologischen/geografischen Gegebenheiten am Standort, Genanalysen und (was gerne unterschlagen wird) - Hybridisierungsversuche. Vorhandene (oder nicht vorhandene) Kreuzungsbarrieren können zum Verständnis der Artgrenzen manchmal enorm weiterhelfen, oder es halt noch komplizierter machen. Eine gute Datengrundlage gibt das auf alle Fälle. Und die braucht man für halbwegs haltbare taxonomische Aussagen.
Beschriftet isser mit C. brachycladus, was dann heute C. squarrosus sein sollte.
Siehste, da geht`s schon los - oder doch apiciflorus? Sagen zumindest unsere geliebten Allgemeinbotaniker von Kew.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Corryocactus / Erdisia - Seite 19 Empty Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Gast Do 31 Aug 2023, 01:43

Schade, schade - ich hoffte schon, es wagt endlich jemand die ganzen Knoten in dieser Gattung zu lösen. Wollte mich schon auf die Warteliste für deine Monographie setzen lassen, aber nix war´s. Sad
Ich kleiner Wicht hab ja nix zu melden, aber wenn ich da anfagen würde, würde ich als erstes Mal aus C. apiciflorus, erectus und squarrosus eine Art machen... Wenn sich keine Trennungslinien ziehen lassen, braucht man auch keine künstlich aufrecht halten. Danach sieht man mal weiter... Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 19 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten