Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ferocactus haematacanthus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ferocactus haematacanthus

Beitrag  CactusJordi am Di 23 Aug 2016, 22:59

Ich stelle diese Art mal separat vor, da sie in Sammlungen wohl nicht so häufig ist. Die Art wächst nahe der Grenze Puebla/Veracruz oberhalb 2200n Höhe.
Ich habe die 3 Pflanzen vor 7 Jahren aus Europa bekommen. Der einzige, der bisher geblüht hat, hatte seine Wurzeln verloren, also waren es wohl Notblüten. Glücklicherweise scheint er nun nach 2 Jahren neu gewurzelt zu haben. Die anderen beiden sind inzwischen sehr viel größer als der eine zur Zeit seiner Blüten, haben aber noch nicht geblüht. Entweder sind sie noch immer zu jung oder es ist im Winter hier nicht kalt genug. Sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ferocactus haematacanthus

Beitrag  Pantalaimon am Mi 24 Aug 2016, 17:37

Servus,

tolle Bilder einer hier in Europa eher selten kultivierten Ferocactus-Art. Ich denke allerdings, dass es bei den beiden, die noch nicht geblüht haben, eher an der Größe als an den Wintertemperaturen liegt, da die Art in Mexiko ja sehr weit südlich vorkommt.

Viele Grüße!
Chris
avatar
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Re: Ferocactus haematacanthus

Beitrag  Matches am Mi 24 Aug 2016, 17:43

Eine wunderschöne Fotodokumentation und wunderbare Blüten.
Diese Art tummelt sich bei mir noch nicht. wäre noch auf zu stocken.
Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1934
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Ferocactus haematacanthus

Beitrag  jupp999 am Mi 24 Aug 2016, 20:02

Hallo Matthias,

wie Chris schon geschrieben hat - da mußt Du die Augen sehr gut offen halten.
Im letzten Jahr bei der ELK habe ich - seit über zehn Jahren - wieder einmal eine Sämlingspflanze im Verkauf gesehen ... .  Shocked
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1476

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten