Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  Stachelsteffi am Di 30 Jan 2018, 06:02

Das Frühjahr naht und damit die Aussaat von Kakteen , Sukkulenten und Mesembs .
Aussaat vom 20.01.2018 , die ganze Aussaat ist in rein mineralischem Substrat und das ist mit etwas Quarzsand abgedeckt . Und steht in einem ausrangierten Aquarium mit 2 Neonröhren drüber .
Kakteen :
Frailea asterioides , cataphracta , magnifica , klingleriana .
Mammillaria roczekii , hernandezii , theresae , duwei 'longispina' , perezdelarosae v. andersonii
Copiapoa lauii , haseltoniana , hypogea , cinerea ssp. columna-alba
Turbinicarpus alonsoi , jauernigii , krainzianus v. minimus
Neochilenia napina
Coryphantha cornifera , macromeris
Blossfeldia liliputana
Strombocactus pulcherimus
Aztekium hintonii , ritteri
Cintia knizei
Geohintonia mexicana
Pelecyphora asseliformis , pseudopectinata
Escobaria abdita

Sukkulenten/Mesembs :
Monilaria pisiforme , moniliforme
Drimia platyphylla
Bilja dilatata
Cheirodopsis denticulata , glomerata
Gubbaeum pubescens
Dintheranthus vanzylii , puberulus
Lithops julii , olivacea
Glotiphyllum
Agryroderma
3x Conophytum
Crassula collumnaris v. prolifera , umbella
Dykia brevifolia[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  zwiesel am Di 30 Jan 2018, 08:20

Hallo Steffi, Glückwunsch das sieht doch nach einer guten Keimquote aus.
Besonders die Copiapoa finden ich interessant, sie stehen seit neuestem auch ganz oben auf meiner "will haben Liste".
Willst du sie wurzelecht halten oder pfropfen? Sie sollen ja sehr langsam wachsen!
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 460
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  Stachelsteffi am Di 30 Jan 2018, 09:18

Hallo Zwiesel

Ja ich bin mit der Keimquote auch sehr zufrieden . Mal schauen ob sie auch so weiter entwickeln wie sie gekeimt sind . Die Copiapoa Samen sind von meinen eigenen Pflanzen geerntet . Ich werde sie Wurzelecht wachsen lassen
avatar
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  zwiesel am Di 30 Jan 2018, 10:01

Von deinen eigenen Pflanzen! Super, hast du Bilder von deinen Copiapoas?
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 460
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  Stachelsteffi am Di 30 Jan 2018, 11:33

Die Einzelpflanze ist Copiapoa lauii und dann noch ein Blick über die Cpiapoaecke
[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  Knufo am Di 30 Jan 2018, 11:43


Hallo Steffi,

schön sieht es bei Dir aus. Allen Pflanzen geht es gut. Tolle Copiapoa hast Du da.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2204
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  zwiesel am Di 30 Jan 2018, 18:43

Wunderschöne Pflanzen hast du und so groß!
Wie lange hast du denn die Pflanzen im Durchschnitt und kannst du etwas zur Kultur deiner Pflanzen sagen?
Speziell zum Gießen und Standort im Sommer!
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 460
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  Stachelsteffi am Mi 31 Jan 2018, 07:06

Danke Zwiesel
Die Pflanzen habe ca. 5 Jahre , habe sie schon ziemlich in der Größe bekommen von jemand der seine Sammlung verkleinert hat .
Die Copiapoen stehen ganzjährig im Gewächshaus . Im Winter trocken bei minimal Temperatur von 5 C° .
Im Frühjahr wird wieder mit gießen begonnen und dann je nach Temperatur/Bedarf . Im Sommer gibts bei hohen Temperaturen auch 1x wöchentlich ordentlich Wasser . Gedüngt wird bei mir 1-2 × im Frühjahr
avatar
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  zwiesel am Mi 31 Jan 2018, 16:50

Steffi das hört sich ja nicht so kompliziert an wie ich dachte. Wie sieht denn der Zuwachs pro Jahr aus, erkennbar?
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 460
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Stachelsteffi's Frühjahrsaussaat

Beitrag  Stachelsteffi am Mi 31 Jan 2018, 19:27

Ja ist eigentlich alles ganz einfach mit den Copiapoen . Zuwachs ist zu erkennen , aber nicht mit einer Echinopsis zu vergleichen
avatar
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten