Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Biplantol

+4
dorfbm
Leon
namibulla
Leoric
8 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Biplantol - Seite 2 Empty Re: Biplantol

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ Di 24 Mai 2022, 22:18

Ohje, das kann ich mir vorstellen... Umso besser, dass es damit scheinbar ganz gut klappt, da hab ich jetzt ein bisschen mehr Vertrauen auch meine persönlichen Lieblinge etwas einzusprühen!

Ich bin auch gespannt, viel Hoffnung hab ich nicht, aber erst mal abwarten
Kaktus_Pflaume_
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Biplantol - Seite 2 Empty Re: Biplantol

Beitrag  Gast Di 24 Mai 2022, 22:25

Eine gesunde Kultur im Freien mit viel Sonne und nächtlicher Abkühlung ist wahrscheinlich tausend mal hilfreicher für Kakteen, als alle Wundermittelchen zusammen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Biplantol - Seite 2 Empty Re: Biplantol

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ Di 24 Mai 2022, 22:28

Klingt gut, ja, in einer Innenstadtwohnung nur leider schwer umsetzbar :/ geht bei mir soweit auch allen gut, ohne das Mittel, aber ich dachte vorsorglich wird es vermutlich nicht schaden? 🤔
Kaktus_Pflaume_
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Biplantol - Seite 2 Empty Re: Biplantol

Beitrag  Phoenixfeder Di 24 Mai 2022, 22:42

Ja, schaden wird es nicht, aber helfen kann es auch nicht, so ganz ohne Wirkstoff.
Phoenixfeder
Phoenixfeder
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Ferocactus, Turbinicarpus, Euphorbia, Obregonia, Agaven, winterharte, ...

Nach oben Nach unten

Biplantol - Seite 2 Empty Re: Biplantol

Beitrag  Spike-Girl Mi 25 Mai 2022, 19:06

Das kann ja jeder halten wie er mag.
Meine stehen von Mai - Anfang November draussen, müssen dann aber über den Winter in den dunklen Keller (ca 5-6 Grad).

Und ich habe mit den Sachen von diesem Hersteller halt schon auch bei anderen Pflanzen sehr gute Erfahrungen gemacht.
Von Zimmerpflanzen über Tomaten .... habe damit auch schon "Scheintote" aus dem Büro wieder zum Leben erweckt.
(also nicht mit dem Spray, sondern mit was anderen von dem Hersteller)

Das ist wie mit Homöopathie - der eine findet es klasse, der andere verdreht die Augen.

Rauchen
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1463
Lieblings-Gattungen : "alte Säcke"

Nach oben Nach unten

Biplantol - Seite 2 Empty Re: Biplantol

Beitrag  Gast Mi 25 Mai 2022, 22:59

Ich hab´s auch definitiv nicht abwertend gemeint, sondern genau so, wie auch geschrieben: Das A und O ist immer eine gesunde, harte Kultur und die kann kein Mittelchen ersetzen. Letztendlich ist sowieso immer erlaubt, was auch funktioniert. Das gilt auch für Heilpraktiker. Wink
Auch die Zimmerkultur wollte ich nicht schlecht machen, sofern man keine anderen Möglichkeiten hat. Lieber Kakteen auf der Fensterbank als gar keine Kakteen! Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten