Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus

Nach unten

Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus Empty Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus

Beitrag  Matches am Mo 11 Jun 2018, 14:30

Habe auf der Börse in Schweinfurt diesen Turbinicarpus mit der Bezeichnung schmiedickeanus cv. rubriflorus mitgenommen.
Jetzt sind die Pflanzen im Lexikon des Forum anders blühend. Ist es eine Hybride was ich da an Land gezogen habe oder kommen die auch so am Standort vor?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias


Zuletzt von Matches am Mo 11 Jun 2018, 15:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4067
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus Empty Re: Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus

Beitrag  turbini1 am Mo 11 Jun 2018, 15:23

Hallo Matthias,
da hast du die meiner Meinung nach eine Hybride gefangen. Das Kürzel cv. verrät das es sich um eine Kulturform handelt daher wird sie sicher so an keinem Standort vorkommen. Der Name rubriflorus führt in diesem Falle mehr zur Verwirrung als denn zur Aufklärung, denn deine Pflanze hat kaum Gemeinsamkeiten mit der beschriebenen ssp. rubriflorus wie du ja auch selber schon anhand der Lexikon Bilder festgestellt hast. Anhand der Blüte denke ich das in deiner Hybride ein Anteil Turb. alonsoi steckt.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus Empty Re: Turbinicarpus schmiedickeanus cv. rubriflorus

Beitrag  Matches am Mo 11 Jun 2018, 15:39

turbini1 schrieb:Hallo Matthias,
da hast du die meiner Meinung nach eine Hybride gefangen. Das Kürzel cv. verrät das es sich um eine Kulturform handelt daher wird sie sicher so an keinem Standort vorkommen. Der Name rubriflorus führt in diesem Falle mehr zur Verwirrung als denn zur Aufklärung, denn deine Pflanze hat kaum Gemeinsamkeiten mit der beschriebenen ssp. rubriflorus wie du ja auch selber schon anhand der Lexikon Bilder festgestellt hast. Anhand der Blüte denke ich das in deiner Hybride ein Anteil Turb. alonsoi steckt.
Gruß
Stefan    


Danke Stefan für die schnelle Antwort.
Die Blüte gefällt mir trotzdem und darf bleiben - mache mir nur eine Information dazu, damit ich sie nicht zum Bestäuben nehme.
Freundliche Grüße.
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4067
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten