Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium obesum ssp. socotranum

Nach unten

Adenium obesum ssp. socotranum Empty Adenium obesum ssp. socotranum

Beitrag  fars am Fr 28 Sep 2018, 22:16

Wer hat Erfahrungen mit dieser Species, die bekanntlich sehr langsam wachsen soll?
Kann die Pflanze, um die Caudexausbildung anzuregen (einen Teil des Caudex abtrennen) und die Verzweigung zu forcieren (einkürzen) genauso behandelt werden wie Adenium obesum? Oder verbietet sich das bei dieser Art?
Wäre für Hinweise, auch vom Hörensagen, sehr dankbar.
Gruß
fars
fars
fars
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : caudiciforme pflanzen

Nach oben Nach unten

Adenium obesum ssp. socotranum Empty Re: Adenium obesum ssp. socotranum

Beitrag  Bombax am Sa 29 Sep 2018, 08:50

Hallo fars,

Die oben genannte ssp. ist die ungeeigneteste Form um sie durch Schnitt zu formen, besser geeignet sind alle
Anderen ssp.  Z. B. obesum, somalense oder arabicum.
Natürlich kannst du sie beschneiden. Ich würde es dir aber nicht empfehlen. Sie wachsen Anfangs in die Länge
Und weniger in die Dicke. Falls doch geschnitten werden soll in Tip. Ein Skalpell oder richtig scharfes Messer
Und nur wenige mm den Haupttrieb entfernen. Das gibt keine keine dicke Schnittstelle/Narbe und regt zur
Verzweigung an, aber erst im Frühjahr.

Ciao Axel
Bombax
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 437
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Adenium obesum ssp. socotranum Empty Re: Adenium obesum ssp. socotranum

Beitrag  fars am Sa 29 Sep 2018, 16:53

Danke, Axel!
Frage: Stützt sich Dein Ratschlag auf eigene Erfahrungen oder hast die Ähnliches gehört oder gelesen?

Bei A. obesum ist es recht leicht, die Pflanze zu formen. Mit A. somaliense habe ich noch keine Erfahrungen, werde aber bald meine Pflanze beschneiden müssen, da sie zu mächtig wird.
Dass alle für die Schnitte notwendigen Werkzeuge steril und superscharf sein müssen, versteht sich von selbst. Ich benutze medizinische Skalpelle.

Liebe Grüße
Fars
fars
fars
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : caudiciforme pflanzen

Nach oben Nach unten

Adenium obesum ssp. socotranum Empty Re: Adenium obesum ssp. socotranum

Beitrag  Bombax am Sa 29 Sep 2018, 18:15

Hallo fars,

Ich pflege keine ssp. socotranum. Ich kultiviere ssp. arabicum, somalense und ein paar Thai Hybriden. Die ssp.
socotranum hat mich nie interessiert und die Wuchsform finde ich auch nicht besonders schön.
Wildpflanzen haben natürlich ihren Reiz, aber realistisch gesehen dennoch nichts für mich. Ich kenne nur die
Pflanzen die früher angeboten worden ( Fa. Exotica ) und die Pflanzen aus amerikanischen Gärtnereien.
Deshalb, allgemeine  Erfahrungen, nicht weil ich die Pflanzen selbst kultiviere. Ich persönlich finde ssp.
Somalense am schönsten, kompakter Caudex, früh verzweigend und schön blühend.
Aber Geschmack ist Geschmacksache.

Ciao Axel
Bombax
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 437
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Adenium obesum ssp. socotranum Empty Re: Adenium obesum ssp. socotranum

Beitrag  fars am So 30 Sep 2018, 13:25

Nochmals Danke Axel,
stimme Dir hinsichtlich der Wuchsform von A.s. absolut zu. Mich reizt dennoch die Besonderheit dieser Pflanze (Herkunft etc.).
Wie auch immer, werde Deine Ratschläge befolgen.
Was A. somalense betrifft, so bin ich mir uneins. Der Caudex (oberirdisch oval-kugelig, unterirdisch rübenartig) hat einen Umfang von 35 cm. Die Gesamthöhe beträgt 75 cm. Blühfreudig ist der Strauch. Besonders nach der winterlichen Ruhepause und nach totalem Blattabwurf. Blüht jedoch fortgesetzt, wenn auch spärlicher bis jetzt.
A. arabicum fehlt mir noch in meiner Sammlung. Hast Du Bezugsempfehlungen?

Liebe Grüße
Fars
fars
fars
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : caudiciforme pflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten