Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Echinopsis-Hybriden, Teil 2

+65
Ron LL
william-sii
Lexi
cirone
Gymnocalycium-Fan
Randolph
Kaktusfreund81
Gust
Spike-Girl
Die Dicke
De.Da.
blütentraum
Tapeloop
Krabbel
OPUNTIO
Konni
dankie
1965mick
jupp999
Jens Freigang
doc snyder
Filomena
Christine Heymann
konrad_fitz
bruchii
NorbertK
Matches
Dogma
thx-tom
Epi-Anzucht-Fan
Tarias
Esor Tresed
WaizeBear
Cristatahunter
Hagen
Luna2020
Spickerer
ybag
Nay
simone
Litho
JürgenKS
orchidee
Orchidsorchid
larshermanns
Ralla
gerd1
Rainerg
Karin
Patricj
feldwiesel
Msenilis
Andreas75
Henning
Thot
Antonia99
kaktussnake
merztinu
coolwini
shirina
oldieh
Palmbach
Stachelforum
papamatzi
nikko
69 verfasser

Seite 71 von 72 Zurück  1 ... 37 ... 70, 71, 72  Weiter

Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Cristatahunter Di 11 Jun 2024 - 20:52

Es sind eigentlich zwei Blütenblätter mit weiss. Eines zur hälfte und ein anderes ganz weiss.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20591
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  NorbertK Di 11 Jun 2024 - 23:55

No ID, aber eine Kreuzung von Karl Rabsilber
RAB-2012⁄63(R. Wallenberg x Fangri_la)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Tobi F und sofie69 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 Mi 12 Jun 2024 - 7:54

Hallo Norbert,

eine Kreuzung sollte eine Verbesserung der Mutter und Vaterpflanze bringen.
Ist hier eine Verbesserung der R. Wallenberg oder der Fangri_la herausgekommen.
Glaube nicht.
Viele der Züchtungen von 2012 habe ich nicht mehr.
So hat sich auch das geistige Blütenbild von einer gelungenen Zucht verändert.
Vorstellungen des Züchters von einer Kreuzung sind im Endergebnis nicht ganz erfüllt worden.
Eine Jahrhundert Züchtung gelingt einem Züchter vielleicht nur einmal im Leben.
Diese Einstufung überlass ich dann lieber anderen.

Gruß
Karl

Benrstein
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 629

amoebius, Perth, sofie69, Frank_L und Knufo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  NorbertK Mi 12 Jun 2024 - 13:17

Karl1 schrieb:
eine Kreuzung sollte eine Verbesserung der Mutter und Vaterpflanze bringen.

Was hast Du Dir den erwartet von dieser Kreuzung?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Karl1 schrieb:
Ist hier eine Verbesserung der R. Wallenberg oder der Fangri_la herausgekommen.
Glaube nicht.

Wenn man die Eltern nicht kennt und nicht weiß was es sonst noch so gibt....würde ich sie als nicht mal so schlechte Mischung einstufen.
Von dieser Kreuzung hat sich überwiegend die Mutterpflanze durchgesetzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und das ist nur ein Teil

Karl1 schrieb:
Viele der Züchtungen von 2012 habe ich nicht mehr.

ich erwarb von Dir Samen 7 verschiedener Kreuzungen aus 2012 und die Nr. 63 war so ziemlich die vitalste wie auch RAB-2012⁄106(Da Gigi x Classique)

Karl1 schrieb:
So hat sich auch das geistige Blütenbild von einer gelungenen Zucht verändert.
Vorstellungen des Züchters von einer Kreuzung sind im Endergebnis nicht ganz erfüllt worden.
Eine Jahrhundert Züchtung gelingt einem Züchter vielleicht nur einmal im Leben.
Diese Einstufung überlass ich dann lieber anderen.
Benrstein

Du müsstest von jeder Kreuzung mindestens 200 Sämlinge bis zur Blüte heranziehen und dann selektieren. Und die "Bernstein" ist auch von der Kreuzung 63/2012?

Freundliche Grüße
Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

sofie69 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 Mi 12 Jun 2024 - 14:29

Hallo Norbert,

macht man sich beim Kreuzen so viel Gedanken was da raus kommt, oder sieht man nur zwei schöne Blüten.
Nicht rot x rot.
Da wird doch der Vater bis zu 10 mal verwendet auf viele Mütter.
Bei 100 Kreuzungen werden dann bestimmt einige gute raus kommen.
Sieht man die Blüte, werden wieder die besten Sorten weiter verwendet.
In meine roten Züchtungen wollte ich Lobivia Hybriden einkreuzen.
Vor allen die rot weißen Farben verwenden.
Dass sind so meine Vorstellungen, von der Umsetzung bin ich weit entfernt.

Bernstein RAB.13.13.6 Fangria_la X Prinzregent
2020
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 629

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  NorbertK Mi 12 Jun 2024 - 18:50

Karl, zu berücksichtigen ist auch die genialogie der verwendeten Eltern. Merkmale der vorherigen Genrationen schlagen immer wieder mal durch. Es handelt sich bei Deinen Kreuzungen sicher nicht um Primärhybriden.

Ich habe hier eine Orchideenzucht aber nur Cattleyen. Mein Traum wäre ja auch eine Cattleya x Hardyana aber mir fehlt es an den Eltern.

Hier übrigens Bilder meiner Echinopsen viele davon Deine Kreuzungen https://www.flickr.com/photos/115639474@N07/albums/72157650488475937/  . Mit der Maus aufs Bild zeigt welche Kreuzung es war.
Bis 2019 lief es eigentlich recht gut, dann hat mein Vermieter Modernisierungen durchführn wollen, wogegen ich mich zu Wehr setzte aber leider nicht mit gewünschten Erfolg.

Freundliche Grüße
Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 Fr 14 Jun 2024 - 8:07

Hallo Norbert,

Ja, die Gene haben schon etwas mit den Nachkommen zu tun. In meinen Buch habe ich die Gene nicht behandelt, war mir zu kompliziert bei den Hybriden und meine
Erläuterungen dazu waren nicht immer zutreffend.
In einem späteren Artikel habe ich mich damit mehr beschäftigt.

Bei der Durchsicht deiner EH muss ich feststellen du hast aus der Zuchtperiode mehr als ich noch besitze.
Vielleicht haben auch die Züchtungen in den letzten 12 Jahren schon Namen erhalten.

Die EH sind seit 3-4 Jahren nicht mehr so begehrt und viele Züchter haben sich in ihren GWH andere Kakteengattungen zu gewandt.
Ich bin ja auch mit EH und LH beschäftigt.
Muss viele Pflanzen umtopfen um Wachstum zu fördern.

PN bevorzugt.

Gruß Karl
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 629

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Krissi Fr 14 Jun 2024 - 9:48

Also die Bernsteinblüte ist der Wahnsinn,WOW :alda
Gibt's davon vielleicht zufällig einen Ableger?
Gruß Kristina
Krissi
Krissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinopsis,Selenicereus,Hildewintera und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 Fr 14 Jun 2024 - 10:00

Hallo Christina,

Ein Wahnsinn
Es kommt auch aufs Bild an wie eine Blüte vorteilhaft gezeigt wird.



leider noch nicht.
In meinen Angeboten bei eBay stehen gleichwertige Züchtungen zur Auswahl.

Gruß

Karl

Magnifica

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 629

KarMa, sofie69 und Krissi mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 71 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Krissi Fr 14 Jun 2024 - 13:18

@Karl1 , leider funktioniert es nicht,wenn ich auf deiner Seite auf ebay draufgeh,kommt:die Info "Shop existiert nicht"
Wenn ich darunter auf shop klicke macht bei mir garnichts auf.... Technik mag mich nicht....
Krissi
Krissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinopsis,Selenicereus,Hildewintera und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 71 von 72 Zurück  1 ... 37 ... 70, 71, 72  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten