Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

+3
Henning
Esor Tresed
Antonia99
7 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Esor Tresed Sa 10 Sep 2022, 17:38

Warnung: Dieser Beitrag enthält Bilder, die für den Kakteenfreund schwer zu ertragen sind. Wink

Im Spätherbst 2021 habe ich mitten im Umzug eine Sulcorebutia rauschii cv. violacidermis bekommen. Ich habe sie im Wohnzimmer ans Südwestfenster gestellt, wo sie mir während ich mit Einrichtung beschäftigt war innerhalb eines Winters komplett etioliert ist. Hätte ich gewußt, dass ich sie ein paar Meter links davon auf den Balkon hätte stellen können...

Naja, der Schaden ist getan, es tut mir leid. Anfang 2021 war sie durch ihre Etiolierung mit dafür verantwortlich, dass ich mich wieder mehr mit Kakteen beschäftigt habe und letztendlich hier im Forum gelanden bin. Seither steht sie fast ganzjährig auf dem Balkon, teils im Winter mit wasserdichtem Wärmevlies abgedeckt auf der Fensterbank unter dem Dachvorsprung, die von der Heizung innen mitbeheizt wird. Sie wird nur an den wenigen Frostnächten hereingeholt. Die Balkonkultur tut ihr gut. Als Gebirgspflanze gefällt ihr wohl mein windig-heißer Südwestbalkon oben am Berg in einer frostarmen Gegend.

Mai 2021 - Start der Deetiolierungsreise
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Juni 2021
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Juli 2021
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

September 2021
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

März 2022
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mai 2022 - Zwei Knospen machen sich bemerkbar
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Juni 2022 - Sie hat während ich in Urlaub war zum ersten Mal geblüht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Juli 2022
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

September 2022
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fortsetzung folgt
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1503
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Antonia99 Sa 10 Sep 2022, 18:32

Das ist kein Sulco, sondern eindeutig ein außergalaktisches Lebewesen. Nachts immer schön die Balkontür schließen, sonst kommt sie Dich holen!
Der Ausdruck Deetoilierung war mir neu, wieder was gelernt. Und eine beeindruckende Regeneration der Pflanze.
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1523

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Esor Tresed Mo 19 Jun 2023, 17:32

Noch hat sie mich nicht geholt. Ich glaube sie kommt in friedlicher Absicht. Laughing

Ich muss mir bald einen anderen Spitznamen ausdenken. Space Needles passt immer weniger. Leider sind über den langen Winter wohl vier Köpfe vertrocknet. Zumindest kommen sie nicht wirklich in Gang. Aber der Rest sieht immer stärker nach Sulcorebutia aus.

Juni 2023
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Juni 2023
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1503
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Henning Mo 19 Jun 2023, 17:45

Sehr schöne Geschichte, in Wort und Bild! Und wieder ein Beweis dafür - "man soll kinne junge Hund ersäufe, man weiß nitt, wat noch druss weede kann".
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5268
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Nopal Mo 19 Jun 2023, 19:06

Eine tolle Bildergeschichte, dass Ergebnis kann sich sehen lassen! *daumen*
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2506
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Gast Mo 19 Jun 2023, 20:26

Krasser Bericht. Wieder was gelernt: ich muß meine S. rauschii also etiolieren, um sie zum Blühen zu bringen Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Kleiner grüner Kaktus Di 05 Sep 2023, 14:25

Hallo Esor, Very Happy

unglaublich, wie sich so eine Vergeilung auswirkt, und aber auch wieder verwachsen kann. Würde man nicht glauben, dass es sich um ein und die selbe Pflanze handelt. - Sehr gut! *daumen*

Grüße und eine schöne Woche! Smile
Kleiner grüner Kaktus
Kleiner grüner Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 141
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Esor Tresed Di 05 Sep 2023, 20:12

Diese Erholungsfähigkeit fasziniert mich auch.

September 2023
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1503
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Kleiner grüner Kaktus Di 05 Sep 2023, 20:28

Sieht aus, als wäre nie etwas gewesen. *liebguck*

Tolle große Köpfchenhat sie jetzt.
Gibt es einen Grund, warum du jetzt ein andres Substrat obenauf hast? Das ist Lava, oder?
Kleiner grüner Kaktus
Kleiner grüner Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 141
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte Empty Re: Meine Space Needles - Eine Deetiolierungsgeschichte

Beitrag  Esor Tresed Di 05 Sep 2023, 20:55

Nicht wirklich, außer dass ich es dekorativ finde. Embarassed

Das ist nur die Deckschicht.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1503
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten