Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

3 verfasser

Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  LutzB Fr 19 Mai 2023, 10:19

Hallo ,
habe gerade eine zahlreich aufgelaufene Mischung winterharter Echinocereen pikiert und bin mir unsicher , wie sie im ersten Jahr zu behandeln wäre. Im Moment stehen sie halbschattig am Boden meines Gewächshauses zumindest solange , bis sie eingewurzelt sind. Sollte man sie dann schon ras ins Freie räumen - oder erst im zweiten Jahr. Was meint ihr?
Viele Grüße
Lutz
LutzB
LutzB
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  Gast Fr 19 Mai 2023, 12:39

Eine Frage, die mindestens einmal im Jahr gestellt wird. Bevor das Rad neu erfunden wird, einfach mal gucken. Sowas hier ist doch sicher lesenswert: https://www.kakteenforum.com/t38217-aussaat-von-winterharten-echinocereen-und-escobarien?highlight=Aussaat+winterharte

Ich wüsste übrigens keinen einzigen winterharten Echinocereus. Maximal frosthart sind einige.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  Esor Tresed Fr 19 Mai 2023, 13:21

Mein viridiflorus und mein reichenbachii subsp. baileyi liefen beide bei Uhlig als winterhart bis -25° C. Ich hab das nie getestet und halte sie im Winter draußen trocken, aber theoretisch...
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1316
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  LutzB Fr 19 Mai 2023, 17:17

Hallo Shamrock,
selbstverständlich habe ich die Suchfunktion vorher bemüht. Wahrscheinlich die falschen Suchworte benutzt. Danke für den Link.
Ich werde gemäß Intuition und langjähriger Erfahrung verfahren. Ich sehe ja , ob es die Pflanzen mögen  - oder nicht.
Sollte ich in der Terminologie nicht exakt gewesen sein (winterhart/frosthart) - man sehe es mir nach.
Gruß
Lutz
LutzB
LutzB
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  Gast Fr 19 Mai 2023, 17:29

Lutz, bitte nicht persönlich nehmen. Meist wird winterhart gesagt, wenn frosthart gemeint ist - letztlich sind es aber zwei Paar verschiedene Stiefel und wenn jemand das winterhart für bare Münze nimmt und dafür verfaulte Kakteen erntet, kann man schon auf die richtigen Verwendungen bestehen wollen. Wirklich nicht persönlich nehmen, aber in dem Fall bin ich halt kleinlich.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  Gust Fr 19 Mai 2023, 19:57

Evtl. sollte man den Begriff "Frühlingshart" mit berücksichtigen....wer hält 3 Wochen Regen aus?
Also ich tu mir da schwer, trotz Überdachung.
Grüße
Rudi
Gust
Gust
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  Gast Fr 19 Mai 2023, 23:54

Gust schrieb: Also ich tu mir da schwer, trotz Überdachung.
Und wie stecken deine Kakteen den Dauerregen weg? Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  Gust Sa 20 Mai 2023, 00:14

Ziemlich feist und etwas blass um die Nase. Aber wenn tatsächlich das Wetter besser wird, werden wir uns schon wieder einkriegen Wink
Gust
Gust
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr Empty Re: Sämlinge winterharter Arten im ersten Jahr

Beitrag  LutzB Mo 22 Mai 2023, 13:22

Dauerregen ist hier - in einer der trockensten Ecken Deutschlands (WB) ab jetzt nicht mehr zu befürchten. Ich werd sie rausräumen , sobald sie verlässlich eingewurzelt sind nach dem Pikieren. Ja - einige sind tatsächlich etwas feist.
Gruß
Lutz
LutzB
LutzB
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten