Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat winterharter Kakteen

Nach unten

Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  floriano am Sa 19 Nov 2016, 23:17

Hallo

Funktioniert es frostharte Kakteen jetzt auszusäen wenn sie den Winter im nächsten Jahr (2017-2018) draußen verbringen sollen oder ist eine aussaht im Frühling sinnvoller damit sie in ihrem natürlichen Takt sind?

Florian
avatar
floriano
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Phragmipedium

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 19 Nov 2016, 23:26

hallo Florian,
schön, einen weiteren Interssierten bei uns zu haben
sei so nett und stelle Dich zu Deinem 1. Beitrag erst einmal vor -
wer bist Du - seit wann interessieren Dich Kakteen?

Die Aussaat winter -  oder  frostharter  Kakteen kann dann erfolgen, wenn genügend Licht und eine Mindest-Temperatur von etwa 22° für mehr als ca. 6 Stunden am  Tag gegeben ist.
Also  spielt  die Lichtdauer am Tag eine Rolle -- gibst  du  Kunstlicht oder  willst Du  bei  natürlichem Licht  aussähen?
Am Fenster hat es zu  dieser Jahreszeit  wenige  regelmäßige , intensive Lichtstunden.
Was für Arten sollen wo  und  wie gesäht werden?

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  floriano am Sa 19 Nov 2016, 23:59

Alles klar danke für die Antwort- Ich bin etwas älter als dreißig, arbeite als Grafiker und Interesse ist schon immer da, aber in der Praxis habe ich an Kakteen nur eine Leuchtenbergia und eine große alte Mammillaria die ich mal vom Müll gerettet habe. Die leben aber auch schon weit über 10 Jahre bei mir, ein paar andere Sukkulenten sind auch noch hier, aber vor allem Orchideen (Wovon ja auch einige sukkulent sind...).
Kunstlichtlicht kann ich viel bieten Temperatur sollte auch so einigermaßen passen. Also wenn ich richtig verstanden habe spielt der Zeitpunkt der Aussaht keine große Rolle für weitere Überwinterungen solange die Rahmenbedingung stimmen?
Ich bin mir noch nicht sicher was für Arten es werden aber wahrscheinlich fange ich mit Echinocereus und Gymnocalycium an, da vielleicht 5 Arten.
avatar
floriano
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Phragmipedium

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  Wüstenwolli am So 20 Nov 2016, 00:28

Du kannst unabhängig von der Jahreszeit sähen,
wenn die Rahmenbestimmungen geschaffen sind - ja.
Man unterscheidet frostharte und winterharte Kakteen -
frosthart sind die , die unter Dach im Garten / auf dem Balkon oder im Kalt-Gwh überwintert werden -
winterharte stehen ungeschützt im Freien bei manchmal gut zweistelligen Minus-Temperaturen.
Die Gymnos gehören zu den frostharten - mögen meist nur einstellige Minus-Grade.
Einige Opuntien und Verwandte , Echinocereen sind da robuster -
kommt aber auch auf das Klima in dem Aufstellort / die Region an, wo man wohnt-
ob die Dornigen in einem Garten in einem Alpenhochtal oder auf den Balkon von Köln-Müngersdorf.überwintern sollen... Very Happy


LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  floriano am Sa 28 Jan 2017, 11:26

Danke für die ausführliche Antwort.

Ich habe Weihnachten ein paar Arten ausgesät. Die Pflanzen sehen nun wie auf dem angehängten Foto aus.
Würde sie dann ab nächstes Jahr in einer ungeheizten Garage überwintern.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
floriano
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Phragmipedium

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  floriano am Sa 27 Mai 2017, 10:16

Ein Update:
Ich habe die Sämlinge schon vor dem letzen Frost rausgestellt. Auch vergesse ich sie manchmal und sie bekommen eine Woche kein Wasser. Sie wachsen sehr langsam aber sie wachsen. Ich möchte aber auch keine Weicheier großziehen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
floriano
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Phragmipedium

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  floriano am Sa 01 Jul 2017, 08:42

Im letzten Monat ging es richtig schnell mit den kleinen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
floriano
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Phragmipedium

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  Nopal am Sa 01 Jul 2017, 10:55

Die sehen sehr gut aus.
Schau das sie möglichst groß und kräftig werden damit sie den ersten Winter gut überstehen.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1455
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  Lutek am Fr 08 Sep 2017, 18:08

Aussaat von Freiland-Opuntien ohne besondere Maßnahmen und ohne weitere Pflege

Das Saatgut habe ich im letzten Herbst aus den Früchten meiner Freilandopuntien geerntet, gesäubert und direkt ausgesät, also ohne Beizen und auch nicht Keim reduziert auf das Substrat ausgebracht. So hat die Schale den Winter 2016/2017 draußen verbracht. Die Keimung erfolgte in der warmen Zeit im Juni/Juli, die Sämlinge haben sich bisher recht gut entwickelt und werden den Winter wieder im Freien ohne jeglichen Schutz verbringen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Bedornung ist gut entwickelt und auch in dem Stadium durchaus "anhänglich" .... ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5409
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat winterharter Kakteen

Beitrag  floriano am Fr 08 Sep 2017, 18:21

Deine Sämlinge sehen gut aus. Meine hatten ja tatsächlich noch nach der Keimung Frost bekommen, geschadet hat es ihnen wohl nicht.
Anbei ein Bild der Sämling nach knapp 9 Monaten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
floriano
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Phragmipedium

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten