Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Gymnocalycium x & Echinopsis y

5 verfasser

Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Ralla Do 20 Jul 2023, 20:42

Würde jemand widersprechen, wenn ich den Gymno mit damsii ansprechen würde? Oder sollte ich besser Damsiihybride sagen? Oder was völlig anderes?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium

Diese Echinopsis habe ich als E. canariensis bekommen. Hübsch ist sie ja, auffallend lange Dornen hat sie auch. Aber passt der Name?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis canariensis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis canariensis
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3823

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Re: Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 20 Jul 2023, 21:11

Hallo Carola,
Würde jemand widersprechen, wenn ich den Gymno mit damsii ansprechen würde?
Von mir gibt`s keinen Widerspruch Wink
Diesen Echinopsis habe ich als E. canariensis bekommen ... passt der Name?
"Echinopsis canariensis" ist ein Fantasiename.
Es gibt nur eine Euphorbia canariensis, ein auf den Kanaren endemisches Wolfsmilchgewächs.

Ich würde die Pflanze mit Lobivia aurea ansprechen (heute zu Echinopsis gezählt).

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Re: Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Ralla Do 20 Jul 2023, 21:17

Kaktusfreund81 schrieb:
Diesen Echinopsis habe ich als E. canariensis bekommen ... passt der Name?
"Echinopsis canariensis" ist ein Fantasiename.
Es gibt nur eine Euphorbia canariensis, ein auf den Kanaren endemisches Wolfsmilchgewächs.

Ich würde die Pflanze mit Lobivia aurea ansprechen (heute zu Echinopsis gezählt).

Nun ja, sowas hatte ich erwartet, denn ich hatte schon Tante Gockel bemüht (erfolglos). Für nen normalen Echinopsis finde ich das Ding, vor allem die Blüte, etwas klein.

Danke für die Info.
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3823

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Spickerer Fr 21 Jul 2023, 16:46

Hallo zusammen,
ich habe eine Echinopsis-Hybride (eyrisii-Form) mit dem Sortennamen "Canaris", aber die ist etwas kräftiger im Gelb und nicht so blass wie die Gezeigte.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Spickerer Fr 21 Jul 2023, 16:58

Hallo nochmal,
die "Canaris" sieht dann so aus. Very Happy

Die Urpflanze habe ich in den 80ern angeschafft. Heutzutage wird eine Echinopsis "Canary" angeboten, die aber lange Dornen
trägt. Die Pflanze sieht deiner ähnlicher, ist möglicherweise mit ihr verwandt. Sie ist vermutlich was anderes als meine alte
"Canaris" mit den kurzen Dornen.  Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Re: Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  OPUNTIO Fr 21 Jul 2023, 18:35

Das blasse Gelb und die Bedornung deuten für mich auf eine
Lobivia aurea var.shaferi hin.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Re: Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Ralla Fr 21 Jul 2023, 22:10

Danke für eure Hinweise. Was an der Pflanze halt auffällt, sind die langen Mitteldornen, was für mich der Kaufgrund war, denn ich mag auffallende Dornen. Nur kenne ich solche Dornen von 'normalen' Echinopsis so nicht.
Ich finde auch die Länge des Blütentriebs etwas kurz, im Vergleich zu den 'normalen' Echinopsis-Hybriden, die bei mir so rumstehen.
Es würde mich ebenfalls nicht wundern, wenn es vielleicht sogar eine Hybride Lobivia aurea mit irgendwas anderem Echinopsigen ist. Bei Echinopsis wird ja doch viel geferkelt.
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3823

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Re: Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  gerwag Fr 21 Jul 2023, 22:20

Ralla schrieb:Würde jemand widersprechen, wenn ich den Gymno mit damsii ansprechen würde? Oder sollte ich besser Damsiihybride sagen? Oder was völlig anderes?

Heutzutage gilt G. damsii als Doppelbeschreibung von G. anisitsii. Dem entsprechend wäre G. anisitsii richtig.
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 679
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium x & Echinopsis y Empty Re: Gymnocalycium x & Echinopsis y

Beitrag  Ralla Fr 21 Jul 2023, 22:29

gerwag schrieb:
Ralla schrieb:Würde jemand widersprechen, wenn ich den Gymno mit damsii ansprechen würde? Oder sollte ich besser Damsiihybride sagen? Oder was völlig anderes?

Heutzutage gilt G. damsii als Doppelbeschreibung von G. anisitsii. Dem entsprechend wäre G. anisitsii richtig.

Oje, schon wieder was umbenamt. Danke für den Hinweis.
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3823

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten