Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Was ist mit meinem Kaktus los ?

2 verfasser

Nach unten

Was ist mit meinem Kaktus los ? Empty Was ist mit meinem Kaktus los ?

Beitrag  sven98de Sa 22 Jul 2023, 15:26

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal  euren Rat. Bei uns in der Küche, auf der Fensterbank mit Südseite, steht ein Kaktus, Höhe ca. 1m, Alter ca. 20 Jahre. Ich weiss nicht was für eine Art es ist vielleicht ein Espostoopsis dybowskii oder ein Cleistocactus strausii.
Vor ungefähr einem viertel Jahr begannen sich merkwürdige Verfärbungen zu bilden, die sich vergössert haben u. jetzt wie Löcher aussehen.  Was könnte die Ursache dafür sein, vielleicht die  Brennfleckenkrankheit (Gloeosporium) ?
liebe Grüsse aus dem hohen Norden
Sven
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
sven98de
sven98de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Was ist mit meinem Kaktus los ? Empty Re: Was ist mit meinem Kaktus los ?

Beitrag  OPUNTIO Sa 22 Jul 2023, 19:37

Hallo Sven
Wie oft wird denn gegossen und gedüngt?
Wie lange steht die Pflanze schon in diesrm Topf bzw. im selben Substrat?
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3988
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Was ist mit meinem Kaktus los ? Empty Re: Was ist mit meinem Kaktus los ?

Beitrag  sven98de So 23 Jul 2023, 10:24

Hallo Stefan,
ich giesse den Kaktus immer dann wenn die Erde relativ ausgetrocknet ist, so ca. alle 2 bis 3 Wochen. Gedüngt hab ich den Kaktus noch nie. Was für einen Dünger nimmt man denn da ?
Die Pflanze habe ich vor ca. 1 Jahr umgetopft, weil er in dem kleinen Topf keine Standfestigkeit mehr hatte. Danach war soweit auch alles ok, bis es vor kurzem mit diesen komischen Verfärbungen anfing.
Grüsse
Sven
sven98de
sven98de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Was ist mit meinem Kaktus los ? Empty Re: Was ist mit meinem Kaktus los ?

Beitrag  OPUNTIO So 23 Jul 2023, 13:26

Das ist vollkommen richtig. Erst gießen wenn die Erde wieder abgetrocknet ist.
Wobei solche Säulen im Sommer durchaus auch wöchentlich gegossen werden können. Vor allem wenn solche Temperaturen herrschen wie zuletzt.
Wenn so ein Cleistocactus zu wenig Wasser bekommt, neigt er dazu Triebspitzen oder sogar ganze Triebe vertrocknen zu lassen um dem Rest ein Überleben zu sichern.

Zum Thema Dünger.
Hast du bereits einen Pflanzendünger zu Hause? Dann schau doch auf das Etikett und suche den NPK Wert.
Da steht dann z.B. NPK 8-5-6.
Wenn der erste Wert nicht über 10 geht, kannst du ihn nach nach den Vorgaben dosieren. Ansonsten einfach die Dosis halbieren.
Die vertrockneten Stellen halte ich für Mangelerscheinungen. Entweder an Wasser, Nährstoffen oder an Beidem.
Der abgesetzte, unregelmäßige Wuchs zeigt übrigens, das der Kaktus nicht immer die gleiche Aufmerksamkeit bekommt die er haben möchte.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3988
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten