Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Gelber Echinocactus texensis

2 verfasser

Nach unten

Gelber Echinocactus texensis Empty Gelber Echinocactus texensis

Beitrag  Echinocarpus Sa 19 Aug 2023, 14:39

Hallo,

die Epidermis meines Echinocactus texensis war mal komplett (normal) grün. Die gelbe Farbe breitet sich so langsam komplett auf der gesamten Pflanze aus.
Der Ärger fing vor ca. 1 Jahr an; ich topfte die Pflanze aus und sah mir die Wurzeln an - die waren durchaus fest und nicht etwa ver- bzw. angefault - auch der
gelbe Bereich auf der Pflanze ist fest und nicht weich.
Kann das eine Mangelerscheinung (z.B. Eisenmangel) der Pflanze sein? Wäre schade, wenn ich die Pflanze verlieren würde.

Ist das schon mal bei jemandem vorgekommen? Wenn nicht, würde ich mir die Wurzeln nochmal ansehen (müssen).

Danke für Eure Hilfe und schöne Grüße
Wilfried
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 202
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Gelber Echinocactus texensis Empty Re: Gelber Echinocactus texensis

Beitrag  Echinocarpus Sa 19 Aug 2023, 20:06

Oje,habe mir die Wurzeln angesehen: sie sind angefault und die Pflanze ist am kaputtgehen!!
Hätte ich mir eigentlich denken können. Habe die Wurzeln ganz zurückgeschnitten und versuche mal, den Rest zu trocknen.
Glaube aber nicht, daß das noch funktioniert! Schade!

Vielen Dank!
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 202
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Gelber Echinocactus texensis Empty Re: Gelber Echinocactus texensis

Beitrag  OPUNTIO Sa 19 Aug 2023, 20:35

Der ist leider hinüber.
Tut mir leid.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3989
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten