Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pilze nach der Aussaat

Nach unten

Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Discocactus am Sa 16 Apr 2016, 11:39

Hallo,
ich brauche eure hilfe.16 Tage nach der Aussaat sind Schimmelpilze erschienen.Kann ich meine Sämlinge noch retten?

P.S.:Ich kann keine befallende Töpfe raus nehmen.
avatar
Discocactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2

Nach oben Nach unten

Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Jogler am Sa 16 Apr 2016, 12:29

Hi,

mir gings neulich ähnlich, allerdings bei einer Sempervivum - Aussaat. Ich habe als Gegenmaßnahme den Deckel abgenommen und die Sämlinge/das Substrat 2 Tage in der Sonne antrocknen lassen. Die plötzliche Trockenheit hat den Pflanzen nicht gefallen, einige wenige sind auch eingegangen, die Meisten habens aber geschafft. Die Pilzhyphen sind ALLE vertrocknet. Danach habe ich nurnoch mäßig Wasser gesprüht und Nachts den Deckel unten gelassen. Vorher solltest du die großen Schimmelnester manuell entfernen.
Alternativ gibts noch diverse Chemikalien zur Schimmelbekämpfung, davon bin ich aber kein Freund.

LG

Jo
avatar
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184

Nach oben Nach unten

Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  sensei66 am So 17 Apr 2016, 23:40

16 Tage nach der Aussaat ist schon bedenklich, da sind die Sämlinge erst ein paar Tage alt. Eine solche Rosskur mit in der Sonnte trocknen lassen würde die meisten wahrscheinlich nicht überleben. Semperviven sind da vielleicht härter im nehmen.
Ich würde sprühen mit Chinosol empfehlen, und wenn das nicht hilft mit einem "richtigen" Fungizid.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2303

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten