Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Pilze nach der Aussaat

+124
chrisg
Joel
Fabsi
migo
Andreas75
JürgenKS
Felix 175
Redhorse
hl.kelsch
Brachystelma
More_Raspberry5906
tikzib
bugfix
dankie
jupp999
Andreas
Cristatahunter
OPUNTIO
Spickerer
Petramu
MeinKleinerGrünerKaktus
Klaus
Ari1
adtgawert324
michawz
Andre1
nordlicht
Robtop
nobby
Nacktsamer
danny80
Sheosha
Palmbach
hellocactus
M.Ramone
Gymnocalycium-Fan
Lea92
plantsman
Zetti
cactus-online
kippendreher
mosadu
Rebutzki
Kaktusfreund81
Violus
Konni
Avicularia
Mc Alex
simooon
thommy
Mexcacti
kaktussnake
Aldama
Litho
ClimberWÜ
Nopal
havelmöwe
cactuskurt
pisanius
aschenbecher
DiDra001
Eriokaktus
Nickda
vivs
Jogler
Discocactus
Didi52
Sille
Dietz
plejadengucker
sachsenwothan
Ebi
nick p
Trichocereus
Dietmar
tom0077
simon dach
Jenner
gav
Pieks
Matches
RalfS
vogelmamapetra
nikko
kakakak
william-sii
Blume
norna
rezzomann
Gryphus
kaktusfreundin01
phu-Melo
Pulsar
abax
BernhardA
boophane
chico
volker
bluephoenix
Christa
Asclepidarium
Soulfire
Torro
Fred Zimt
Prof.Muthandi
moerziWV
Liet Kynes
sensei66
Echinopsis
schlupp
simsa
Wüstenwolli
peter1905
Ralle
Leon
Barbara
papamatzi
karlchen
Hendrik
kruseli
Ralla
Kakteenfreund67
annaeaeae
davissi
128 verfasser

Seite 3 von 51 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 27 ... 51  Weiter

Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Gast Mo 30 Jan 2012, 16:45

Was es genau ist, kann ich auch nicht sagen. Ich hatte diese Punkte auch immer im Winter an Opuntien und Echinofossulocactus. Denke es ist ein Rostpilz. Seit ich meine Pflanzen kurz vor der Winterruhe mit einen Mittel gegen Rosenrost vorbeugend spritze, habe ich keine Probleme mehr damit.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  karlchen Mo 30 Jan 2012, 18:30

Hallo, man kann wirklich nur spekulieren, wenn man es sich nicht unterm Mikroskop anschaut. Deshalb würde ich mich auch nicht auf Rostpilz festlegen, zumal diese ja immer feste Wirtspflanzenarten haben. Also in Mitteleuropa eher unwahrscheinlich (es sei denn Importpflanze).
Könnte irgendein unspezifischer Blattfleckenerreger aus der Ordnung Ascomycetes, (Deuteromycetes) oder Basidiomycetes sein. Da gibt es viele Möglichkeiten: Z.B. Pseudocercospora, Alternaria, Glomerella,... Mittel gegen höhere Pilze wie z.B. Rostmittel, Schwefel wirken da sicherlich, wenn man sie benutzen möchte.
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 466

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  papamatzi Di 31 Jan 2012, 16:50

Danke Euch Beiden für Eure Einschätzungen.

Ihr meint also, dass ich es hier mit einer Pilzinfektion zu tun habe. Kälteschaden (hatte ich auch nicht wirklich geglaubt) und Spinnmilben können wir ausschließen? In jedem Fall ist es komisch, dass nur diese Pflanzen betroffen sind, und alle von ihnen, obwohl sie tlw. weit auseinander standen.

Ok. Wie gehts weiter? Mit Saprol sprühen? Oder ist das zu harmlos?
Oder kann ich am Ende die Pflanzen ganz vergessen?
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1450
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Barbara Di 31 Jan 2012, 18:07


Hallo Matthias,

so was hatte ich auch an den Opuntien.

Ich habe sie entsorgt, mit Pilzen verstehe ich keinen Spaß.
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2008

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Leon Di 31 Jan 2012, 19:40

Hi

also meiner Meinung nach sehen die Flecken bisher nicht weiters problematisch aus. Ich würde sie vorerst auch nicht behandeln sondern die Pflanze erst mal so lassen und unter beobachtung stellen. Wenn du Angst hast, dass sich der Pilz überträgt, kannst du ja erstmal "Quarantäne" verhängen, also einfach in ein anderes Zimmer o.ä. stellen. Eine gesunde Pflanze hat schließlich gute Schutzmechanismen die sie ruhig auch verwenden soll solange es OK ist.

viele Grüße Leon
Leon
Leon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 153

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  karlchen Di 31 Jan 2012, 22:56

Denke auch, dass du da eigentlich nix machen musst.Das Leben der Pflanze sehe ich hier nicht bedroht. Es wird hier wohl nur auf Schönheitsfehler hinauslaufen. Solange du sie nicht verkaufen musst, wirds wohl kein Problem sein. Dafür muss man nix sprühen. Und diese Flecken sind ja auch nix anderes als Abwehrreaktionen der Pflanze. In der Wachstumsphase wird sich die Pflanze dann der Schadorganismen von selbst entledigen. Weiterhin kann man solchen Blattfleckenerregern nicht mit Quarantäne begegnen, da ihre Sporen sowieso überall rumschwirren. Ob eine Pflanze befallen wird, hängt dann einfach von ihrer Suszeptibilität ab, die wiederum durch mehrere andere Faktoren bestimmt wird.

(P.s. ganz genau kann man nach den äusseren Symptomen natürlich nicht urteilen, was es ist. Da könnte viel in Frage kommen (sogar Viren). Auf der anderen Seite sollte man sich auch nicht immer wg. ein paar Flecken verrückt machen. -> Take it easy!)
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 466

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  papamatzi Mi 01 Feb 2012, 11:48

Ok. Danke für Eure Ratschläge. Smile

In Quarantäne stehen die Pflanzen bereits. Das war das Erste nach Erkennen des Auftretens der Flecken. Die kleineren, schwächeren und sowieso nicht wirklich schönen Pflänzchen hatte ich bereits entsorgt. Lediglich ein Ohr (ohne Symptome) hab ich mal zum Anwurzeln gestellt. Vielleicht bleibt es ja verschont.
Aber um die beiden stärksten Pflanzen würde es mir leid tun, sie komplett wegzutun.

Ok, sie stehen nun etwas wärmer (geht nicht anders) und alleine, leider nicht mehr so hell, aber weiterhin trocken.
Wir werden sehen, wie sich's entwickelt.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1450
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Ralle Mo 09 Apr 2012, 13:05

Chinosal gehört bei mir zur Aussaat immer dazu - ohne geht nicht wirklich ... jedenfalls bei mir. Wink
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  peter1905 Mo 09 Apr 2012, 14:20

Hallo...

Chinosol mit seinem Wirkstoff 8-Chinolinolsulfat-Kaliumsulfat ist ein
Desinfektionsmittel, das in der Humanmedizin zur Oberflächendesinfektion
bei Hauterkrankungen verwendet wurde/wird.

Es tötet zwar in gewissen Weise auch Pilzgewebe ab, aber auch Pflanzengewebe (wie
jedes Desinfektionsmittel)
Wenn ich bei Pflanzen oder bei der Aussaat Pilze entdecken würde, wäre die erste Wahl
ein Mittel das rein fungizid wirkt. Davon gibts genug zu kaufen.

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 1873
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Pilze nach der Aussaat  - Seite 3 Empty Re: Pilze nach der Aussaat

Beitrag  Wüstenwolli Mo 09 Apr 2012, 14:53

hallo,
halte es wie Oliver,
eher nicht zu nass machen; die feuchte Luft im Kleinklima lässt schon viele Samen keimen.
Chinosol hat bisher gute Dienste getan.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4699
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 51 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 27 ... 51  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten