Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Unbekannte Mitbewohner

+2
sensei66
adrian
6 verfasser

Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  adrian Mo 27 Nov 2023, 11:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo an alle,

ich habe ein paar Namenlose Kakteen in meiner Sammlung und bitte euch um Hilfe bei der Bestimmung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
adrian
adrian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  sensei66 Mo 27 Nov 2023, 12:54

Hallo Adrian,

ich versuche es mal:
1. Ferocactus glaucescens
2. Mammillaria sp., evtl. pringlei
3. Notocactus (oder, wenn du willst, Wigginsia oder Parodia) sellowi
4. Cerus sp, evtl. forbesii oder hildmannianus

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1687

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  jupp999 Mo 27 Nov 2023, 14:34

Hallo zusammen,

ich habe da zwei Verbesserungsvorschläge ...
Nr. 2  Mammillaria leptacantha bzw. rekoi subsp. leptacantha
Nr. 3 eine Echinopsis - früher auch Lobivia oder Pseudolobivia
- vielleicht etwas in Richtung "obrependa"
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4681
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Kaktusfreund81 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  adrian Mo 27 Nov 2023, 15:50

Vielen lieben Dank.

Nr. 1 richtig
Nr. 2 leider nichts von beiden, er hat erkennbare Widerhaken.
Nr. 3 leider auch nicht. Könnte es eventuell eine Echinopsis Gattung sein?
Nr. 4 wird wohl ein forbesii sein, ist immer etwas schwierig Säulen Kakteen zu bestimmen.


Edit: neuer Beitrag, ich schau gleichmal und ergänze den Beitrag.

Jupp99 die Mamillaria ist schonmal richtig, vielen Dank. Wie ich mir dachte wird es eine Echinopsis sein, welche genau wird sich ja herausstellen wenn sie mal blüht. Vielen Dank auf jedenfall für eure Mühe.
adrian
adrian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  Kaktusfreund81 Mo 27 Nov 2023, 17:01

sensei66 schrieb:3. Notocactus (oder, wenn du willst, Wigginsia oder Parodia) sellowi
jupp999 schrieb:Nr. 3 eine Echinopsis - früher auch Lobivia oder Pseudolobivia
Stimme Manfred zu - ein Noto ist das mit Sicherheit nicht, sondern eine Echinopsis!

Die scharfkantigen Rippen und die schwache Bedornung sprechen für die Gruppe um E. calorubra bzw. E. obrepanda (beides läuft auch unter Lobivia). Mit Blüten lässt sich die Art dann vermutlich besser bestimmen. Ich schreibe bewusst "vermutlich", da es viele Lobvien mit vergleichbarem Habitus gibt und selbst im blühenden Zustand die Bestimmung nicht immer ganz einfach ist. Dazu haben u.a. die vielen Hybriden in dieser Gattung ihren Teil beigetragen, die aufgrund der Übergänge die Artabgrenzung erschweren.

Nr. 4 schaut mir auch nach Cereus forbesii aus.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  peter1905 Mo 27 Nov 2023, 17:49

Hallo....

die Nr 2 ist eine Mammillaria moelleriana v. cowperae, denke ich

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 1891
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  Konni Mo 27 Nov 2023, 19:54

1. Ferocactus glaucescens
2. Mammillaria leptacantha bzw. rekoi subsp. leptacantha
3. Echinopsis (früher auch Lobivia oder Pseudolobivia) obrependa
4. Cerus forbesii oder hildmannianus
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : kleine mexikanische Kakteen, Eriosyce, Pterocactus, Tephrocactus, Echinopsis- und Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  peter1905 Mo 27 Nov 2023, 20:02

Muss mich korrigieren....Konni hat recht...lepthacantha ist wahrscheinlicher.....

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 1891
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Unbekannte Mitbewohner Empty Re: Unbekannte Mitbewohner

Beitrag  Konni Mo 27 Nov 2023, 20:08

Das ist eine ganz typische lepthacantha.
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : kleine mexikanische Kakteen, Eriosyce, Pterocactus, Tephrocactus, Echinopsis- und Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten