Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Epiphyllum 2024

+9
Thea
NorbertK
Matches
JürgenKS
Wüstenwolli
Spickerer
Thot
Epi-Anzucht-Fan
Harry
13 verfasser

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan So 12 Mai 2024, 15:52

Hallo Matthias,

eine wunderschöne Blüte und auch eine schöne Aufnahme.
Sieht nach einem Clown-Abkömmling aus, da gibt es einige. Leider haben die meisten nicht nur die schöne Blüte geerbt, sie sind auch in der Kultur etwas knifflig und blühen erst im höheren Alter,
daher oft der Zusatz: "Clown mit verbesserten Eigenschaften".
MfG

Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  NorbertK Di 14 Mai 2024, 09:07

Meine erste Blüte dieses Jahr. Ein Urgestein auf einer Pereskiopsis-Unterlage.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1506
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Epi-Anzucht-Fan, blütentraum, Thot, Kaktusfreund81, mei50, Jens Freigang und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 14 Mai 2024, 10:33

Hallo Norbert,
eine schöne Aufnahme und eine schöne Blüte!
Wenn ich mir eine Bemerkung erlauben darf:
Wie bei mir: die Unterlage - gleich ob Pereskiopsis (oder andere) bringen im ersten Jahr im ersten Jahr einen kräftigen Schub, dann haben sie ausgedient und man sollte das Kultivar auf eigener Wurzel weiter wachsen lassen.
Bei mir zeigen erst ältere Pflanzen ihre volle Schönheit und blühen reichlicher. Nach einigen Jahren sollte man eine Verjüngung vornehmen - so meine Erfahrung!
Hat man aber andere Zielsetzungen - z.B. die Züchtung neuer Kultivare, das war mein Ziel vor einigen Jahrzehnten: braucht man andere Gegebenheiten: Platz im Winter; Zeit für sein Hobby. eine Frau, die das toleriert usw.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  NorbertK Di 14 Mai 2024, 15:01

Zum Vergleich ein Foto mit Blitz aufgenommen. Aber in den Jahren zuvor sah sie etwas anders aus. Ich habe sie abgeschnitten und sie meiner Mutter geschenkt. Sind aber noch 4 weitere Knospen dran.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

@Dieter
Problem ist eigentlich nur die Überwinterung. Pereskiopsis mag es nicht so kalt und dunkel.
Was mir widerfahren ist, ist Dir doch bekannt und der Klinch mit meinen Vermieter ist noch am laufen.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1506
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Thot und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  Thot Di 14 Mai 2024, 20:36

Hallo Matthias & Norbert,

zwei wunderschöne Blüten…. I love you

Epicactus-Hybriden Falling in Love hat schon geblüht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Thot
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 490
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

NorbertK, Epi-Anzucht-Fan, KarMa, Kaktusfreund81, Jens Freigang und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 15 Mai 2024, 08:34

Hallo Ramona,
meine 'Falling in Love' braucht noch ein paar Tage, ist aber auch ein zuverlässiger Blüher! Die Blütenfarbe hat bei meinem Klon mehr Rot-Anteil, kann aber sein, dass es an der Kamera liegt.
@Norbert: die Schwierigkeiten mit Deinem Vermieter habe ich nicht vergessen! Ich bewundere noch immer Deine vielseitigen Aktivitäten insbesondere bei der Aussaat von Orchideen.
Die beiden Stecklinge Deiner neuen Kreationen (Überraschung) haben noch keine Knospe, vielleicht nächstes Jahr.
Meine Slightly Sassy hat alle Blütenknospen abgeworfen, wahrscheinlich zu viel Dünger (Naturdünger!). Wieder eine Erfahrung mehr.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Epiphyllum 2024

Beitrag  Spickerer Mi 15 Mai 2024, 11:13

Hallo zusammen,
die 'Falling in Love' ist ein toller Hingucker und hat auch eine ordentliche Größe - Klasse Blüte. *daumen*

Das die Blüten von Jahr zu Jahr in der Farbe und der Größe schwanken, habe ich auch schon bemerkt.
Auch der Hintergrund und die Beleuchtung machen viel für die farbliche Darstellung aus.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5797
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 15 Mai 2024, 16:45

Ein Hallo an die Epi-Fans,

Gibt es eine Tepepathie bei den Epis? Es schein fast so, denn kaum hatte Ramona ihr Bild von der "Falling in Love" eingestellt, hat auch meine Pflanze geblüht.
Aber wie man sieht: sehr ähnlich, aber doch deutlich unterschieden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An die Liebhaber der XXL-Blüten: "Mexa Kelly"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An die Liebhaber der Aporos  - zwei Bilder
"Cleopatra Paetz"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und ein dicker Aporo namens Big Tail (unter diesem Namen gekauft)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und zum Abschluss ein ungewöhnlich dunkler Rot: "Malbo Rough" kommt leider auf dem Bild nur unvollkommem rüber
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Thot, Kaktusfreund81, Jens Freigang, Susanne, Knufo und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Re: Epiphyllum 2024

Beitrag  NorbertK Mi 15 Mai 2024, 23:56

Ich hatte mal eine "Falling in Love" aber war dann doch was anderes.

Zum Vergleich habe ich mal die erste Blüte aus 2022 mit der jetzigen zusammengefügt. 2023 gab es aber noch keinen Unterschied.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1506
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Kaktusfreund81 und Jens Freigang mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2024 - Seite 7 Empty Epiphyllum 2024

Beitrag  Spickerer Do 16 Mai 2024, 13:21

Hallo zusammen,
hier wieder zwei aktuelle Blüten. Beide gingen über Nach auf, öffneten jedoch nicht vollständig. Das ist neu, denn alle anderen öffneten dieses
Jahr recht weit. Vielleicht wird das ja heute oder morgen noch etwas. Rolling Eyes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese hatte ich mal als "Letty May" erhalten. Auf älteren Bildern vor etwa vier Jahren sieht man, dass die äußeren Blütenblätter im Gegenlich
stark gesprenkelt waren. Das zeigt sie heute nicht mehr. Der Verkäufer sagte mir, dass diese Sorte von Jahr zu Jahr und abhängig vom
Standort, sehr stark in der Färbung variiert. Ich bin aber immer noch skeptisch.  Rolling Eyes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese ist "Lacky Paetz" und sie sieht dieses Jahr viel kräftiger gefärbt aus als noch vor zwei Jahren. Die hellen Anteile sind kräftiger geworden.
Als ob sich die Färbung der der anderen Blühenden angleichen würde? Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5797
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

NorbertK, Epi-Anzucht-Fan, Thot, Jens Freigang und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten