Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine Echeverie?

+5
Spike-Girl
Dennis.R
OPUNTIO
Esor Tresed
Trude
9 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Eine Echeverie?

Beitrag  Trude Do 18 Apr 2024, 10:24

Diese Rosette steckt, aufgespießt auf einen Holzspieß, in einem Blumenstrauß. Aufgehübscht mit pinken Federchen oder so. Rolling Eyes
Ich vermute das es eine Echeverie ist, die kleinen Kindel die noch daran waren habe ich zum Bewurzeln in Substrat gesteckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 829
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Esor Tresed Do 18 Apr 2024, 15:17

Wer macht sowas? Jetzt werden Echeverien nicht nur geteert, beglitzert und gefedert sondern auch noch gepfählt. Shocked

Ich tippe auch auf Echeveria. Wenn du die genaue Art wissen willst, würde ich auf den Plantsman Stefan warten. Schön, dass wenigstens die Ableger eine Chance haben werden mit ihrer eigenen Schönheit zu überzeugen. Very Happy
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1562
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

KarMa mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  OPUNTIO Do 18 Apr 2024, 16:27

Esor Tresed schrieb:Wer macht sowas? Jetzt werden Echeverien nicht nur geteert, beglitzert und gefedert sondern auch noch gepfählt. Shocked
Very Happy

Gärtnerei Vlad aus Transsylvanien
😎😎
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Spike-Girl, chrisg und doc snyder mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Dennis.R Do 18 Apr 2024, 17:07

Esor Tresed schrieb:Wer macht sowas? Jetzt werden Echeverien nicht nur geteert, beglitzert und gefedert sondern auch noch gepfählt. Shocked

Ich tippe auch auf Echeveria. Wenn du die genaue Art wissen willst, würde ich auf den Plantsman Stefan warten. Schön, dass wenigstens die Ableger eine Chance haben werden mit ihrer eigenen Schönheit zu überzeugen. Very Happy

Da werden die "tollsten" Sachen mit gemacht.
Letztes Jahr brachte mir meine Mutter auch eine an. Mitgenommen auf irgendeinem Mark mit der Aussage der Verkäuferin "braucht man nicht gießen, kann man einfach auf den Tisch stellen."
Hab sie dann über den Winter bewurzelt und getopft. Aktuell schiebt sie sogar Blüten.

Grüße
Dennis
Dennis.R
Dennis.R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Keine

Spike-Girl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Spike-Girl Do 18 Apr 2024, 19:04

Was man als Florist so alles lernt ........ mann mann mann ....... wehe mir schenkt mal wer sowas! *Nudelholz*

Drücke die Daumen, dass die Kindel gut anwachsen und gedeihen! sunny
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1513
Lieblings-Gattungen : "alte Säcke"

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  doc snyder Do 18 Apr 2024, 20:14

Die arme Pflanze wird auch noch Wurzeln bilden und Seitentriebe schieben. Einfach auf Substrat legen und abwarten...
doc snyder
doc snyder
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Spike-Girl Do 18 Apr 2024, 20:25

doc snyder schrieb:Die arme Pflanze wird auch noch Wurzeln bilden und Seitentriebe schieben. Einfach auf Substrat legen und abwarten...

Stimmt eigentlich!
Ich habe schon mal zwei Kakteen "gerettet" aus dem Gartencenter - einer mit eingestecktem "Hütchen" und einer mit eingesteckten "Augen".

(gerettet ist Schmarren - eigentlich hab ich damit noch diese Unsitte unterstützt - aber hinterher ist man immer schlauer)

Aber bei beiden sind die Stichlöcher "verheilt" (beim "Hütchen" hat's länger gedauert, das war von oben mitten im Scheitel).
Aber beide Pflanzen haben es ausgeheilt und später fröhlich vor sich hin "kakteet". Smile
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1513
Lieblings-Gattungen : "alte Säcke"

chrisg mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Esor Tresed Do 18 Apr 2024, 20:28

Wenn die Echeveria dracula das macht, hat sie meinen Respekt. Twisted Evil

Blattstecklinge könnte man sonst auch noch versuchen, falls das Zentrum anfangen sollte zu gammeln.

Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1562
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Trude Do 18 Apr 2024, 20:32

Ich kann mir nicht vorstellen das sie, mittig durchbohrt, noch Wurzeln machen würde. Die Kindel haben da eine deutlich bessere Chance.
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 829
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Eine Echeverie?  Empty Re: Eine Echeverie?

Beitrag  Henning Do 18 Apr 2024, 20:37

Moin Trude,
ich würde das Spießchen aus der Pflanze ziehen und dann (genau wie doc das sagt) einfach leicht in hinreichend trockenes Substrat mit der Echeverie. Da kommen bestimmt Wurzeln.
Viel Erfolg!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten