Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Maxwell am Sa 14 Jan 2012, 18:59

Hallo Astro-Freunde,

nachstehenden aufgepfropften Sämling (Aussaat 2010) kann ich leider noch nirgends in die bestehende Systematik einordnen. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Ich denke zwar, dass hier eine Hybride zwischen Asterias und Capricorne (wg. der im Hinblick auf die geringe Größe der Planze - ca. 1,5 cm - doch schon langen Dornen) vorliegt, aber genau weiß ich es nicht Telefon lol! .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Noch eine kleine Kostbarkeit (solange sie noch nur 2 Rippen hat): Bleibt's bei 2 Rippen, wenn die Pflanze größer wird oder bekommt sie eine dritte Rippe?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Max
Maxwell
Maxwell
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Isabel S. am Sa 14 Jan 2012, 20:02

Hi Max,

beim ersten müsstest du Recht haben, aufjedenfall ist asterias mitdrinnen. Die Astro-Sämlinge die normalerweise keine Dornen haben, kriegen im ersten Jugendstadium zwar Dornen, aber nicht so große.

Beim zweiten: Kann sein, muss aber nicht! Im Alter können die Pflanzen immer mal wieder noch eine Rippe dazuschieben. Wink
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  davissi am Sa 14 Jan 2012, 20:59

Hi Max,

Nummero 1 ist m.M.n. eine Hybride aus asterias und ornatum.

Nummero 2 könnte ein zweier bleiben, allerdings kommt oft eine dritte, vierte oder fünfte Rippe dazu.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Gast am So 15 Jan 2012, 09:18

Hallo Max,
dann werde ich auch mal spekulieren .

Nach meiner Meinung handelt es sich bei der 1. Pflanze um eine Kreuzung zwischen
asterias und seniele oder seniele v.aureum.
Ein ornatem ?Das wäre eine Ausnahme,denn diese Art der Dornen zeigt kein ornatun in diesem Alter
und ornatum hat gerade Dornen,aber das Pflänzchen wird bestimmt sehr schön werden----gut pflegen.

Schönen Sonntag noch.

Horst
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Astrophytum am So 15 Jan 2012, 11:53

Hi jetzt spekulier ich auch mal lol! ,
die Pflanze sieht wie eine Hybride as x capi aus. Begründung die frühe Bedornung der reinweisse Flöckchenaustrieb die relativ spitzen rippenkanten sprechen für mich für eine Beteiligung von capricorne minor. Das ist aber nur spekulation. Bilder einer Hybride oras häng ich nach dem essen an lol! Der 2 rippige Myriostigma wird früher oder später eine oder zwei Rippen einschieben.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2720

Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Astrophytum am So 15 Jan 2012, 12:11

Bilder der Hybride oras F1 Habe leider noch keine F2. Evil or Very Mad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2720

Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Gast am So 15 Jan 2012, 14:17

Hallo zusammen,

es könnte ja sein,dass die Pflanzen bei jedem Sammler anders aussehen.
Bei mir Bild 3 minor Jugend.unten
Bei mir Bild 1 senile Jugend.linke
Bei mir Bild 2 senile aureum Jugend.rechte

Grüßli Horst

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Astro_29om/image_previAstrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Aussaa11ew.php?i=137&u=17144247]Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Aussaa10[/url]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Isabel S. am So 15 Jan 2012, 14:58

Mal eine Frage: Hat capricorne nicht erst braune Flöckchen? (meine jungen haben braune, im Scheitel bilden sich jetzt weiße, eine etwas ältere Pflanze hat nur weiße Flöckchen). Dann würde es doch eine Hybride von capricornexasterias ausschließen, oder?
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Gast am So 15 Jan 2012, 15:25

Hallo Isabel,
ja,capricorne hat braune Flöckchen im Scheitel,aber noch nicht in diesem Altersstadium.


Horst
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling Empty Re: Astrophyten-Namensfindung für gepropften Sämling

Beitrag  Astrophytum am So 15 Jan 2012, 16:10

Sehr schöne Pflanzen Horst!
Die capricorne scheinen überrall etwas anders auszusehen, meine minor haben von anfang an eine sehr schöne wirre Bedornung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Saatgut war von Koehres. Solche Pflanze wie du sie zeigst sind mir unbekannt ist das evtl eine slektion? Der minor hatt wie gesagt bei mir immer gleich eine kräftige Bedornung wie an dieser kleinen Pflanze zu sehen ist.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2720

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten