Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  boophane am So 30 Dez 2012, 12:46

Hallo zusammen,

diesen Stein habe ich im Bonsaihandel erworben:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er wurde als "Japanisches Lochgestein" verkauft und hat eine bereits Naturvegation einer orangefarbenen Flechte (unbekannte Art). Die Löcher sind etwa 6 - 8 cm tief. Ich würde ihn gerne mit Kakteen bepflanzen, und dachte daran, entweder Jungpflanzen zu nehmen oder die Löcher aufzufüllen und darin auszusäen. Mein Zeitansatz, bis das Kunstwerk fertig ist, sind etwa 10 - 20 Jahre. Ich denke, je langsamer das geht, desto länger kann das auch so drin bleiben.

Meine Frage ist: Welche Art ist dafür geeignet. Farblich würde mir Blossfeldia oder Epitelantha sp. einfallen. Hat jemand eine bessere Idee?

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  kamama am So 30 Dez 2012, 14:29

Elmar, Du hast echt immer coole Ideen! Was für eine Investition in die Zukunft. Finde ich sehr schön!
Also, passend wären kleinbleibende, Gruppen bildende Kakteen mit nicht zu tiefen Wurzeln.

Blossfeldia liliputana wäre mir auch als Erstes eingefallen.

Lophophora alberto-voitechii fällt mir noch ein, die bleiben auch schön klein. Frage ist, ob die Wurzeln bei der mehr platz brauchen würden? Die solltest Du allerdings auf jeden Fall vorziehen und erst Sämlinge einpflanzen(sauteures Saatgut).

Aussaat direkt hinein finde ich recht gewagt,wobei ich die Idee dahinter verstehe. Aber gerade wenn da schon Flechten am Werk sind, sind sterile Aussaatbedingungen nicht leicht hin zu bekommen. Auch die Luftfeuchtigkeit, die Du am Anfang brauchst, ist sicher nicht so leicht hinzukriegen, es sei denn , Du stellst den ganzen Klotz unter die Käseglocke...

Vielleicht noch Sulcorebutia rauschii? Da ist die Frage, ob die Farben sich beißen.
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  davissi am So 30 Dez 2012, 14:41

Hi Elmar, Hallo Alex,


also Lophophora halte ich eher für keine gute Idee, aufgrund der sich entwickelnden und großwerdenden Rübenwurzel. Gleiches gilt m.W. auch für Sulcorebutia rauschii. Blossfeldia auszusäen ist ebenfalls sehr gewagt, auch mit anschließender Pfropfung wird es nicht leicht (= schwere Rückbewurzlung). Empfehlenswert könnte Epithelantha sein, allerdings weiß ich gerade nicht, wie es da mit der Bildung einer Rübenwurzel aussieht…
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 15:14

Super Projekt!

Das erinnert mich ein wenig an den Pinguicula-Stein
aus dem Botanischen Garten in Bonn.

Kamama, hättscht Du mal ein Bild parat, ich flieg hier dauernd aus dem Netz.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  kamama am So 30 Dez 2012, 16:04

Daran musst ich auch sofort denken, J.
Voila, les Pincuicula:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[@Mods: das ist mein Bild aus meinem Fotostream, daher darfichdas:)]

Das mit den Wurzeln hatte ich ja auch schon zu bedenken gegeben, wie groß werden die denn tatsächlich? werden die bei L. alberto voitechii denn auch so groß? Wenn der ganze Kaktus nach 10 Jahren max. so groß ist wie ein Eurostück ( Bilder im Netz, noch keine Erfahrungswerte, daher vermutungen) müssten 8 cm Tiefe doch auch mit Rübwurzel gemütlich reichen? Normale Lophophoras werden viel zu groß, das ist klar, aber die Zwergform?

Die Sulcos habe ich auch schon in größeren Gruppen in 6-8cm tiefen Ton-Schalen gesehen, genau wie Chamaecereus, daher die Idee. das sieht sehr schön aus. Die machen Rüben, aber doch eher Rübchen. Sehr langfristig gedacht könnte die Rübwurzel in der Tat ein Problem werden.
Da ich die schon in flacheren Schalen gesehen hatte, kam ich überhaupt drauf, leider sieht man die Pflanzschale nicht, die war aber unter 8 cm tief:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  boophane am So 30 Dez 2012, 16:09

Vielen Dank für das feedback. Die Flechten möchte ich nicht abtöten, im Gegenteil, die finde ich sogar interessant. Von der Optik her glaub ich, sieht Epithelantha besser aus, wg. der schönen, weißen Dornen paßt das glaub ich besser ins Bild. Wie blüht denn die Sulcorebutia?
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 16:16

Wie wärs denn mit eine schnöden Mammillaria gracilis?
Oder, da komm ich jetzt durch "schnöde" drauf,
vielleicht Escobaria sneedii?
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  kamama am So 30 Dez 2012, 16:18

Elmar, auf die Gefahr hin, dass ich Dein Konzept umschmeiße, mein erster Gedanke bei dem Stein war: Da müssen Mini-Sinningias rein Very Happy

Die s. rauschii blüht queitschrosa. Ich muss gestehen, das ist mal ein Kaktus, der mir fast besser gefällt, wenn er gerade nicht blüht.
Hab noch ein Bild von den Rübchen gefunden, so zum Peilen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das mit den weißen Dornen ist in der tat ein schöner Kontrast.
@ Fred: was war denn das gleich für ein weiß bedorntes Kaktusgrüppchen, das mir bei Dir so gut gefallen hat? Hab den Namen nicht mehr parat.

Ich hatte gemeint, wie die Flechten sich wohl mit der Keimerei vom Kaktus vertragen, wenn man direkt aussäen täte. Da die Samen leicht weg schimmeln wenn man Substrat und Töpfe - die wir in dem Fall nicht mal hätten - nicht sterilisiert.
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 16:20

@ Fred: was war denn das gleich für ein weiß bedorntes Kaktusgrüppchen, das mir bei Dir so gut gefallen hat?

...die grad erwähnte M.gracilis Very Happy
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Gestaltungs- / Aussaatprojekt Empty Re: Gestaltungs- / Aussaatprojekt

Beitrag  kamama am So 30 Dez 2012, 16:22

Hmm. ganz andere Idee: wie wär das denn mit Lithops? Sicher auch reizvoll...

@ Fred: genauu! Die Mammilaria gracilis wars, die ich letztens in der Casa Zimt so schön fand, gell? Great minds think alike...Very Happy

ups: Doppelschrieb Very Happy Very Happy Wink
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten