Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferocactus glaucescens fa. inermis

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Wühlmaus am Sa 31 Aug 2013, 18:12

Ich frage mich gerade, ob der o. a. Ferocactus von Natur aus gleich als Sämling kindelt? https://www.kakteenforum.com/t9544-ferocactus-glaucescens-fa-inermis

Hintergrund der Frage ist, dass ich gerade meine paar kleinen Feros pikiere und quasi jeder einzelne zu mehreren aus einem Korn gewachsen zu sein scheint. Die sehen also aus, wie kleine, runde Kandelaber. Ich liefere später noch ein Foto nach.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Wühlmaus am Sa 31 Aug 2013, 18:34

Tut mir Leid, mit den Fotos hat es nicht geklappt. Sind alle unscharf geworden und die Sämlinge sind wieder eingetopft. Falls sich doch jemand etwas unter meiner Frage vorstellen kann, freue ich mich auf die Antwort.Wink 

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Hardy_whv am Sa 31 Aug 2013, 18:51

Hallo Elke,


die inerme Form habe ich noch nicht ausgesät, aber zweimal schon Ferocactus glaucescens. Und dort habe ich keine Besonderheiten erleben können. Es wurden da immer einzelne, nicht-sprossende Sämlinge draus. Sie sahen auch von Anfang an normal aus.

Ich stelle bei der Gegelenheit aber gleich mal eine Gegenfrage Laughing 

Wird aus allen Sämlingen wirklich ein inermer Fero? Vererbt sich die Eigenschaft sicher?


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  jupp999 am Mo 02 Sep 2013, 14:33

Hallo Elke,

waren das auch die "richtigen" Samen?
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2858

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Wühlmaus am Di 03 Sep 2013, 14:02

Hallo Hardy und Jupp,

was meinst Du, Jupp, mit "richtigen Samen"? Die sind von Menzel, da gehe ich doch davon aus, dass die richtig sind.

Ich habe mal ein Foto gemacht (bin im Moment wohl zu blöd und produziere nur Unscharfe). Daran kannst Du, Hardy, auch sehen, dass die alle "inermis" sind, die anderen sehen ebenso aus. Es handelt sich pro Topf immer um 1 Sämling! Zwei oder drei habe ich dabei, die (bislang) nur einen Kopf haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  jupp999 am Di 03 Sep 2013, 14:13

Hallo Elke,

bei dieser Quelle würde ich auch davon ausgehen, dass das drin ist, was draufsteht.
(In der Vergangenheit hatte ich schon echte "Wundertüten" ... .)

jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2858

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Hanse am Di 03 Sep 2013, 15:22

Hallo Elke,

Ich hab da einen Echinocactus grusonii Sämling mit dem gleichen Phänomen.
Eine Wurzel und drei Köpfe , von Beginn an.
Da war aber nur einer so unter all den Sämlingen.
Leider segnet der gerade das Zeitliche (glaub ich).

Cheers Hans
Hanse
Hanse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Antonia99 am Di 03 Sep 2013, 23:49

Ich hatte vor einiger Zeit unter dem Titel "Wachstumsstörung" mal ein Bild von meinem Fero-Sämling (mit Stacheln) gezeigt, der auch etliche Köpfe ausgebildet hatte.
Die Pflanze gibt es immer noch, sie wächst aber langsamer als die anderen, und irgendwie habe ich nicht so recht Freude an diesem untypischen Erscheinungsbild.
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1200

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Re: Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Cristatahunter am Mi 04 Sep 2013, 08:51

Sprossen liegt bei manchen Feros in den Genen drin. Oft machen die Feros grosse Polster obwohl es nicht der Regel entspricht. Oft hat die Evolution dazu beigetragen das der Samen gleich mehrere Pflanzenkörper entstehen lässt. Falls ein oder zwei Pflanzenkörper gefressen werden bleibt immer noch einer in Reserve. Da die inermen Formen keine Dornen zu ihrem Schutz haben macht es sinn.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19727
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ferocactus glaucescens fa. inermis Empty Ferocactus glaucescens fa. inermis

Beitrag  Antonia99 am Mi 04 Sep 2013, 22:26

So sieht mein gesprosster Fero heute aus:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1200

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten