Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Der Aussaatsubstratglätter

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  Dornenvogel am Mo 14 Jul 2014, 11:37

warum wechseln manche Keimlinge denn die Farbe und werden so rötlich-bräunlich? Das ist mir bei meinen Aussaaten auch aufgefallen  scratch 
Woran erkenn ich denn, dass die Keimlinge kaputt sind oder krank oder zu wenig/zu viel Wasser haben? Gehen die dann schnell ganz kaputt oder verfärben die sich deswegen erst mal so?
Dornenvogel
Dornenvogel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 45
Lieblings-Gattungen : Mexikanische und Südamerikanische, Anden

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  Cristatahunter am Mo 14 Jul 2014, 13:11

Der junge Sämling ist sehr lichtempfindlich und wird durch Sonnenlicht rot gefärbt. Die rote Farbe ist eine sonnenschutzreaktion. Deshalb ist es sinnvoll im Winter unter Kunstlicht auszusäen. Kunstlicht ist wie Schatten im Sommer. Der junge Kaktus wächst auch im Schatten besser als in der prallen Sonne. Erst nach dem dritten pikieren sollte nach und nach auf vollsonnig umgestellt werden.

Zu den Krankheiten. Das Erscheinungsbild ist vielfältig. Wichtig ist dass die Sämlinge erst gar nicht krank werden. Darum ist Sauberkeit eines der wichtigsten Grundregeln. Sauberes Wasser, wenn möglich abgekocht. Sauberes Substrat ohne Humus oder Kompost wenn möglich thermobehandelt. Schutz vor Trauermücken und Trippse die es besonders auf die kleinen abgesehen haben. Regelmässig Wasser und Dünger. Anders als adulte Pflanzen sind Sämlinge feuchtigkeitsresistent und verwerten Dünger besser als ausgewachsene Pflanzen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17223
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  Dornenvogel am Mo 14 Jul 2014, 13:42

danke für die Infos!  Idea 
wie führt man denn den Keimlingen den Dünger am besten zu? Wenn man sie besprüht, wenn da Dünger mit im Wasser drin ist, "verbrennt" der Dünger sie dann nicht?
Dornenvogel
Dornenvogel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 45
Lieblings-Gattungen : Mexikanische und Südamerikanische, Anden

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  Cristatahunter am Mo 14 Jul 2014, 15:14

Hier mal ein paar Updates der Aussaat


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erste Düngergaben von unten angestaut. So lange die Sämlinge unter Kunstlicht stehen macht das Sinn. Erst wenn die Sämlinge unter den Gewächshaustischen wohnen gibt es Wasser und Dünger mit der Spritze von oben.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17223
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  FEANOR am Mo 25 Nov 2019, 21:58

Cristatahunter schrieb:Der junge Sämling ist sehr lichtempfindlich und wird durch Sonnenlicht rot gefärbt. Die rote Farbe ist eine sonnenschutzreaktion. Deshalb ist es sinnvoll im Winter unter Kunstlicht auszusäen. Kunstlicht ist wie Schatten im Sommer. Der junge Kaktus wächst auch im Schatten besser als in der prallen Sonne. Erst nach dem dritten pikieren sollte nach und nach auf vollsonnig umgestellt werden.

Ein alter Thread, aber immer noch super nützlich. Wühle mich gerade durch euer Gedankengut und bin über den Belichtungs-Thread hierhin gesprungen (worden) zum Plattmacher-Thread.
Ich vermelde, dass ich den Rillenplätter von Stefan kopieren werde. Hatte ähnliches angedacht, jedoch mit "Spikes" für die Einzelpflanze - wobei die Rille viel einfacher umzusetzen ist.
Den Satz oben zitiere ich speziell, da dies wieder die Brücke schlägt zu dem Thread aus dem ich hierher "verleitet" wurde. Zudem finde ich es eine super Antwort. Kurz und knackig, alles dabei.
Gefällt mir das Forum. Hätte eher hierher finden sollen...

Gruß
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  Fred Zimt am Mo 25 Nov 2019, 22:42


Da verleihen wir doch gleich das Güldene Schäufelchen fürs Ausgraben einer 5 Jahre alten Unterhaltung. sunny
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6846

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  FEANOR am Mo 25 Nov 2019, 23:47

Fred Zimt schrieb:
Da verleihen wir doch gleich das Güldene Schäufelchen fürs Ausgraben einer 5 Jahre alten Unterhaltung. sunny

Akzeptiert Wink

Von dir habe ich auch schon viel gelesen und mich dabei herzlich amüsiert. Der LED Thread ist seit ein paar Tagen beste Lektüre nach Feierabend lol! Ein top Niveau, sachlich fachlich mit satirischem Hauch, stets bemüht oberhalb ein gutes Stück oberhalb der Gürterllinie zu bleiben. So wie ich es mag. Vom Feinsten...
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  Henning am Di 26 Nov 2019, 15:11

Fred, pass bloß auf, wenn jemand so lobhudelt, dann will er was von Dir. Wink
Munter bleiben.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1801
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Der Aussaatsubstratglätter - Seite 4 Empty Re: Der Aussaatsubstratglätter

Beitrag  FEANOR am Mi 27 Nov 2019, 21:06

Henning schrieb:Fred, pass bloß auf, wenn jemand so lobhudelt, dann will er was von Dir. Wink
Munter bleiben.
Gruß Henning

Oh, gibt's was zu haben vom Fred? In dem Fall melde ich zumindest mal Interesse an, zu wissen was es zu haben gäbe Wink
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten