Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Lobivia-Hybriden von kruseli

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  kruseli am Mi 09 Dez 2015, 15:01

Danke für die positive Resonanz.

Hier eine weitere Österreichischer Nationalkaktus-Hybride.

Hallo Elke, ja das denke ich auch.

Die Anemone sprosst leider nicht. Jedoch kriegt man die Pflanze entweder bei Wessner oder Haage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  Sabine1109 am Mi 09 Dez 2015, 15:43

Schöne Blüten zeigst du, Oliver *daumen*
und eine kleine Anmerkung habe ich: die Lobivia jajojana, die du gezeigt hast, ist keine Hybride sondern ein Cultivar (cv.) - d.h. man kann die problemlos auch einfach aussäen......habe ich gerade getan, von 20 Samenkörnchen sind auch 20 kräftige Sämlinge entstanden Smile

Grüße in die Runde!
Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  william-sii am Mi 09 Dez 2015, 16:09

kruseli schrieb:Hier eine weitere Österreichischer Nationalkaktus-Hybride.
Schön ist/sind sie. *daumen*
Aber der Name zwingt mir ein Grinsen ins Gesicht. Österreich ist doch wohl etwas weit hergeholt, Japan würde da eher passen bezogen auf die Farbverteilung. Und dann "Nationalkaktus". Mad  Ich wusste gar nicht, dass in Oesterreich Kakteen von Natur aus vorkommen. Und von ehemaligen oesterreichischen Kolonien in Amerika ist mir auch nichts bekannt.

Zur Jajoiana: Soweit ich weiß, hat Wessner über mehrere Generationen immer wieder die hellsten jajoianas miteinander gekreuzt. Die Anemone ist also eine Züchtungsauslese. Er wollte eigentlich eine rein weiße mit schwarzem Schlund züchten. Ist ihm zwar nicht ganz gelungen, aber scheen isse.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2900
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  kruseli am Mi 09 Dez 2015, 16:26

Hallo Ernst,

ja komischer Name, aber steht auf dem Schild.

Hallo Sabine, na dann gibts ja bald Nachschub.

Hier noch eine ersteigerte von ebay.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  kruseli am Mi 09 Dez 2015, 17:46

Hier die beliebte Hybride Dessau. Aus den Folgekreuzungen entwickeln sich zur Zeit ein Knaller nach dem anderen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  Aldama am Mi 09 Dez 2015, 21:52

Hi Oliver
Da du ja so zu sagen ein Hybriden Kenner bist eine Frage zu dieser Pflanze : Was für eine Lobivia Schönheit könnte das sein ?
Sprossen tut sie nicht und ist gute 18cm hoch. Dornen schimmern in der Sonne Bronze. Über eine Antwort wäre ich glücklich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  kruseli am Mi 09 Dez 2015, 22:12

Hallo Aldama,

das ist bei Hybriden oft schwer zu sagen. Von der Blütenform und Körper denke ich ist Lobivia pampana drin. Könnte eine Hybride Lobivia ferox x pampana sein. Da sind einige Hybriden im Umlauf.

Hier noch was gezacktes.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  Aldama am Do 10 Dez 2015, 11:06

Danke für deine Antwort Very Happy
Habe mal in meiner Lektüre gewälzt und denke das deine Vermutung stimmt.
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  kruseli am Sa 12 Dez 2015, 13:32

Hier nochmal meine Lieblingshybride:

LH Sonnennebel = Lobivia ferox x Lobivia pampana Blütendurchmesser 12 cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Oliver
avatar
kruseli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391

Nach oben Nach unten

Re: Lobivia-Hybriden von kruseli

Beitrag  Aldama am Sa 12 Dez 2015, 16:29

Da ist ja ein Augenarzt von Nöten.Echt der Hammer Very Happy Very Happy
Wenn ich nur noch ein Plätzchen hätte........ grinsen
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten