Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  Shamrock am So 23 März 2014, 21:49

Aless schrieb:Nein eigentlich ist kein Schutzzaun geplant. Embarassed  Ich hatte bis vor kurzem meine komplette Sammlung auf der Terrasse und im Garten verteilt und in 5 Jahren mit Kindern ist noch nie was passiert...hoffe dabei bleibt es.
Falls es dich beruhigt: Ich hab zwar nur einen und auch kein nennenswertes Beet aber bisher haben die paar winterharten Opuntien nur Fußbälle als Opfer gefordert. Diese dafür aber regelmäßig.
Eventuell muss man ihnen auch gelegentliche Fußbälle geben, damit sie die Glochiden von den Kindern lassen?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  Aless am Mi 09 Apr 2014, 10:30

Auch in der Außenanlage hat sich was getan...
Nachfolgend Bilder wie es im Moment aussieht, Allerdings liebäugle ich noch mit der einen oder anderen winterharten Yucca und 1-3 Agaven. Auch weitere Begleitpflanzen wie Gräser, Sedum Lewisia usw sind geplant.

Hat jemand Tipps/Erfahrungsberichte zu den Yuccas und Agaven? - Íst für mich Neuland...:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Habe alle winterharten Kakteen, Semps und Delos gepflanzt die ich hatte (überwiegend aus meiner früheren Anlage am alten Wohnsitz), auch meine Sämlinge haben dort Platz gefunden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier ein Teil vom Kindergarten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Im hinteren Teil ist noch Platz, auch vorne um die Kurve. Dort habe ich noch ein wenig gezögert, weil da durch die Konifere weniger lang die Sonne hinkommt (an der Kurve neben der GWH-Tür ca. 3-4 Std.; im hinteren Teil ca. 5-6 Std mit kurzen Unterbrechungen).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Alessandra
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  marcus84 am Mi 09 Apr 2014, 12:44

Sieht wirklich toll aus. Gefällt mir.
Da hat sich deine Plagerei gelohnt...  Wink 
avatar
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  volker am Mi 09 Apr 2014, 13:22

Klasse Anlage die du dir da geschaffen hast. RESPEKT !!!
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  KarMa am Mi 09 Apr 2014, 14:51

king  Tolle Leistung, Respekt! Deine Anlage ist wirklich sehenswert!
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3183
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  Kaktus25 am Mi 09 Apr 2014, 20:56

Hallo Aless,

die viele Mühe hat sich gelohnt, da hast du dir was sehr Schönes geschaffen. Gefällt mir ausgesprochen gut.

Viele Grüße

Sabine
avatar
Kaktus25
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-,Echinopsishybr., Hildewinterahybr.

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  william-sii am Mi 09 Apr 2014, 21:14

Hallo Aless,
das sieht super aus. Meine Hochachtung.  *daumen* 
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3088
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  toni am Do 10 Apr 2014, 20:32

Hallo Aless,
sieht echt toll aus da hat sich die Mühe gelohnt.
viele Grüsse
Torsten
avatar
toni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  migo am Fr 11 Apr 2014, 21:42

Hallo Aless,

super was du da geschafft hast!  *daumen* 
Allein beim Anblick der Steine bricht mir schon der Rücken durch. Aber wie man am Spezialwerkzeug auf dem ersten Foto erkennen kann, hattest du ja tatkräftige Unterstützung  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

- da geht das natürlich gleich leichter von der Hand. Laughing

Wenn da mal einige blühende zwischen stehen ist der Anblick bestimmt noch toller. Du wirst bestimmt mal weitere Fotos zeigen, was?
Ich kann die Sorten aber leider nicht so gut unterscheiden, sind das jetzt nur winterharte Kakteen, oder erwartet dich in Zukunft jährlich ein zweimaliges Umsetzen?
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 477

Nach oben Nach unten

Re: Fleißig gebuddelt, geschippt & geschleppt...

Beitrag  Aless am Fr 11 Apr 2014, 23:45

Danke euch! Bin auch ganz happy und freue mich schon wie blöd auf die 1. Blüten im Beet - Knospen sind schon einige da.  Very Happy 

@Migo
Ja genau, die fleißigen Helferlein sind hier immer ganz eifrig dabei.  Wink 

Migo schrieb:Wenn da mal einige blühende zwischen stehen ist der Anblick bestimmt noch toller. Du wirst bestimmt mal weitere Fotos zeigen, was?
Ich kann die Sorten aber leider nicht so gut unterscheiden, sind das jetzt nur winterharte Kakteen, oder erwartet dich in Zukunft jährlich ein zweimaliges Umsetzen?

Hm... jaaa, ich denke ich werde euch noch mit mehr Fotos belästigen müssen. grinsen2 

Das sind alles winterharte Kakteen, es wird also nichts mehr ausgegraben. Der Großteil war schon in meiner alten Anlage ausgepflanzt, dazwischen dann mangels Beet wieder in Schalen/Töpfen. Auch die Sämlinge wurden schon draußen überwintert.
Allerdings möchte ich für den Winter noch ein Regendach. Das wird aber der Job meines Mannes, da bin ich dann besser nur HiWi.  Wink

Grüße,
Alessandra
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten