Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schädlings & Düngemittel - nicht nur für Kakteen

Nach unten

Schädlings & Düngemittel - nicht nur für Kakteen Empty Schädlings & Düngemittel - nicht nur für Kakteen

Beitrag  Admin So 14 Dez 2008, 09:32

Übersicht über die gängigsten Schädlingsbekämpfungsmittel und Düngemittel.

Im ganzen Forum wird man Tips zur Düngung und Bekämpfungsmitteln finden. Hier habe ich einmal die gängigsten Mittel aufgeführt, für Neueinsteiger, kompakt in einem Thread


Schädlingsbekämpfungsmittel - chemisch


BI58:

Wurzelläuse, Schmierläuse, Wollläuse, Schildläuse, Blattläuse

BI58 hat eine hohe Wirksamkeit gegen die aufgezählten Schädlinge. BI58 sollte nie in der Wohnung verwendet werden, immer im Freien, nach der Anleitung dosieren. Es werden verschiedene Arten angeboten: BI58 Spray, Combi Stäbchen und Konzentrat. In BI58 ist der Wirkstoff Dimenthoat enthalten. Das Gift wirkt systemisch. Nach ca. 2 Wochen Erstbehandlung nochmalig verwenden, dass auch eventuelle Nachkommen vernichtet werden. Erhältlich bei Kakteengärtnereien oder Baumarkt.


Provado:

Wurzelläuse, Schmierläuse, Wollläuse, Schildläuse, Blattläuse

Provado hat die gleiche Eigenschaft wie BI58, ist auch systemisch. Ebenfalls erhältlich in Kakteengärtnereien und im Baumarkt.


Kanemite:

Spinnmilben

Spinnmilben sind immer eine schwer zu bekämpfende Plage. Durch eine schnelle Anfangswirkung und eine Wirkungsdauer von 3-4 Wochen ist es sehr empfehlenswert. Kanemite ist auch eine „chemische Keule“, schont aber Bienen und andere nützlichen Insekten. Erhältlich im Internet oder direkt in Kakteengärtnereien.


Kiron:

Spinnmilben

Kiron hat eine sehr schnelle Anfangswirkung. Kiron kann mit Kanemite gleichgesetzt werden. Erhältlich im Internet.


Spruzit:

Blattläuse, Spinnmilben, Schild-, Woll-, Schmierläuse, Sitkafichtenläuse, Zikaden, Raupen

Spritzmittel gegen saugende und beißende Insekten. Ist nicht bienengefährlich. Erhältlich im Baumarkt.



Schädlingsbekämpfungsmittel - biologisch


Neem:

Wurzelläuse, Schmierläuse, Wollläuse, Schildläuse, Blattläuse, Spinnmilben

Wer nicht mit der „chemischen Keule“ behandeln will, der sollte Neem ausprobieren. Neem wird aus Samen des tropischen Neembaum gewonnen. Die Schädlinge sterben nach wenigen Tagen ab und werden inaktiv. So kann kein Schaden mehr angerichtet werden. Es werden keine Nachkommen mehr erzeugt. Neem wird schon seit vielen Jahren auch im Landbau verwendet. Erhältlich in Kakteengärtnereien.


Promanal:

Blattläuse, Wurzelläuse, Schildläuse, Spinnmilben

Auch Promanal ist eine Umweltfreundliche Schädlingsbekämpfung. Durch Seife und Öl ersticken die Schädlinge. Ca. 2-3 mal in einer Woche behandeln. Erhältlich in Kakteengärtnereien, wie auch alle anderen Schädlingsmittel im Internet.


Düngemittel

Vitanal

Vitanal hilft einer Grundstärkung des Immunsystems. Ein Überdüngen ist durch Vitanal nicht möglich. Vitanal ist biologisch, kein chemisches Mittel. Es wird für eine kräftige Wachstumsförderung gesorgt, ein kräftiges Wurzelwerk kann sich entwickeln. Kakteen, die durch Vitanal gedüngt werden sind widerstandsfähiger gegenüber Schädlingen.


Kakteennährsalze:

Kakteennährsalz rot:
Magnesium & kalibetont, ideal für Anzucht, sowie für Jungpflanzen

Kakteennährsalz Flory:
Für eine langfristige Düngung sehr gut geeignet. Alle drei Wochen in der Wachstumszeit anwenden. Erhältlich in Kakteengärtnereien.


Flüssigdünger (nur für starkzehrende Kakteen):

Alle 3-4 Wochen in der Hauptwachstumszeit kann normaler Flüssigdünger für Balkonpflanzen verwendet werden. Mitte bis Ende August düngen einstellen. Sorgt für eine gute Blütenbildung. Einfach erhältlich im Baumarkt.


Baldrian(blüten)extrakt:

Alle 4 Wochen anwenden. Sorgt für einen frischen Neuaustrieb und guter Blütenbildung bei Kakteen. Der Unterschied: Baldrianblütenextrakt wird nur aus Blüten hergestellt (die Wirkung ist intensiver), währenddessen Baldrianextrakt aus der ganzen Pflanze hergestellt wird. Ist als Gieß oder Spritzmittel anwendbar. Erhältlich im Internet.


Kaliphosphat:

Immer im Herbst anwenden! Stärkt die Pflanzen für die Winterruhe. Besonders empfehlenswert zur Abschlussdüngung bei winterharten Kakteen. Erhältlich bei Kakteengärtnereien oder im Internet.



Schachtelhalm Extrakt
(Pflanzenhilfsmittel)


* Kräuterextrakt
* ernährt die Pflanzen, stärkt das Gewebe durch natürlich enthaltenes Silikat
(Kieselsäure)
* führt als Gieß- und Spritzmittel bei allen Pflanzen zu kräftigem und gesundem
Wachstum
* auch die Kälteunempfindlichkeit bei den Pflanzen wird hierdurch weiter herunter gesetzt
was mit der Anreicherung durch die (Kieselsäure) in den Pflanzen zusammen hängt
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 40

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten