Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferobergia

+28
Lexi
selima
Shamrock
wolfgang dietz
Echinopsis
Grandiflorus
kruseli
Matches
sensei66
ingrid222
kleiner Grüner
CactusJordi (†)
jupp999
Cactophil
Pieks
Hardy_whv
Turbinicarpus
benni
Aless
Stachelsusi
astro_ch
Sandislo
soufian870
Torro
Bimskiesel
Cristatahunter
gerd
zipfelkaktus
32 posters

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Ferobergia

Beitrag  Turbinicarpus So 23 Aug 2015, 17:13

Hallo,
habe eine Ferobergia. Die hat noch nie geblüht.
Ab welcher Größe könnte man damit rechnen?
MfG Turbinicarpus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus
Turbinicarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 839
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattung (Ariocarpus; Turbinicarpus; Aztekium; Geohintonia); Astrophyten; Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  Cristatahunter So 23 Aug 2015, 17:53

Du kannst durchaus mit Blüten im nächsten Jahr rechnen. Vielleicht kannst du mit Umtopfen die Möglichkeit erhöhen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21458
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Ferobergia

Beitrag  Turbinicarpus So 23 Aug 2015, 18:35

Danke für den Tipp. Ich werde die Pflanze umtopfen.
Vielleicht klappt es im nächsten Jahr mit blühen.
MfG turbinicarpus
Turbinicarpus
Turbinicarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 839
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattung (Ariocarpus; Turbinicarpus; Aztekium; Geohintonia); Astrophyten; Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  Hardy_whv Sa 19 Sep 2015, 22:17

Meine Ferobergia-Sämlinge von 2014 haben sich gut entwickelt:

Hier die Sämlinge im Alter von 75 Tagen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier 506 Tage später:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Vater war hier ein Ferocactus acanthodes am Werk. Ich hatte 10 Samen, und 10 Sämlinge davon habe ich heute. Gute Quote  Very Happy

Interessant ist, wie unterschiedlich chlorotisch die Sämlinge sind; einige nur geringfügig, andere stärker, bis hin zu großflächiger oranger bis rötlicher Färbung.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Hardy_whv am Sa 19 Sep 2015, 23:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2257
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  Pieks Sa 19 Sep 2015, 22:23

...Ich hatte 10 Samen, und 10 Sämlinge davon habe ich heute...

Das sind ja rund 100%!
Shocked

Der ganz Rechte ist schön bunt! Aber das wird er vermutlich nicht bleiben, oder?

*gegrüßt*
Tim
Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3632
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  Hardy_whv Sa 19 Sep 2015, 22:53

Pieks schrieb:Der ganz Rechte ist schön bunt! Aber das wird er vermutlich nicht bleiben, oder?

Unger beschreibt die Leuchtenbergia x Ferocactus acanthodes-Hybriden in "Die großen Kugelkakteen Nordamerikas" als "wüchsig, teilweise panaschiert". Insofern bin ich guter Hoffnung, dass das so bleibt.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2257
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  Hardy_whv Fr 18 März 2016, 11:10

Hier mal ein Update meiner Sämlinge von xFerobergia 'Gil Tegelberg', so wurde die Kreuzung von Leuchtenbergia princips x Ferocactus acanthodes (Syn. F. cylindraceus) genannt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Haben im Gewächshaus (bei 5 °C Mindesttemperatur) überwintert. Je höher der Chlorophylldefekt, desto kleiner sind sie im Wuchs, was ja nicht überrascht. Ich finde sie höchst spannend.


Gruß,

Hardy    Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2257
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  Cactophil Fr 18 März 2016, 11:30

Hardy_whv schrieb:Hier mal ein Update meiner Sämlinge von xFerobergia 'Gil Tegelberg', so wurde die Kreuzung von Leuchtenbergia princips x Ferocactus acanthodes (Syn. F. cylindraceus) genannt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Haben im Gewächshaus (bei 5 °C Mindesttemperatur) überwintert. Je höher der Chlorophylldefekt, desto kleiner sind sie im Wuchs, was ja nicht überrascht. Ich finde sie höchst spannend.


Gruß,

Hardy    Cool

Fürwahr, höchst spannend! Vor allem, weil allem Anschein nach jede Pflanze optisch eine andere Richtung einschlägt! Tolle Pflanzen!! *daumen*
Mal schaun, von meiner (5-Korn-)Ferobergia-Aussaat leben leider nur noch 2 Crying or Very sad Ich hoffe, zumindest die schaffen's bis in den Frühling hinein!
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  jupp999 Fr 18 März 2016, 20:09

Aahber Vorsicht:
Je höher der Chlorophylldefekt, desto ...
leichter gibt es auch Verbrennungen!
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3926

Nach oben Nach unten

Ferobergia - Seite 3 Empty Re: Ferobergia

Beitrag  CactusJordi (†) Do 03 Nov 2016, 19:50

Und so sieht eine große Ferobergia frei ausgepflanzt aus…. leider nicht bei mir.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
CactusJordi (†)
CactusJordi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1178
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten