Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinomastus

+50
Esor Tresed
orchidee
Odessit
CO2
Kaktusfreund81
Gast..
Dennis. R
Knufo
Perth
Nopal
Gast.
wolfgang dietz
Marc Question
papamatzi
Grandiflorus
Marling
Shamrock
Astrophytum
Msenilis
sensei66
Dietmar
Cactophil
Kakteenforum
Asclepidarium
mr.midleton
d.donati
Snuky
Liet Kynes
küsu
Isabel S.
Wüstenwolli
komtom
Prof.Muthandi
peppi
Morbid
Jiri Kolarik
Gast;
turbini1
Mexikofan
Bimskiesel
wikado
kakteen und mehr
Echinopsis
Santarello
zipfelkaktus
Hardy_whv
Travelbear
Kaktusjo
Christian S.
kaktussnake
54 verfasser

Seite 1 von 28 1, 2, 3 ... 14 ... 28  Weiter

Nach unten

Echinomastus Empty Echinomastus durangensis var. mapimiensis

Beitrag  Gast Sa 06 März 2010, 20:01

Hallo zusammen,

Könnt ihr mir für die obengenannte Art einige Tips geben ? also erstmal für die Aussaat und Aufzucht natürlich ...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  kaktussnake Sa 06 März 2010, 20:08

hallo

das ist eine der "pflegeleichtesten" echinomastusarten überhaupt - die keimen auch recht gut.
nur rein mineralisch aussähn und später auch halten. volle sonne, viel kies ins substrat, damit es auch schnell wieder abtrocknet. töpfe nicht zu gross. meine möchten bald blühen - sofern mal die sonne scheint!
allerdings hab ich nur "normale" durangensis
bild vom letzten jahr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2526
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  Gast So 07 März 2010, 15:08

Wow ! sehr schönes Bild und danke für die Info´s !!!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  Christian S. Sa 10 Apr 2010, 12:28

Servus,

da hätt ich auch noch eine Frage dazu, wie lange brauchen die denn zum keimen ?

Viele Grüße,
Christian
Christian S.
Christian S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18

Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  Kaktusjo Sa 10 Apr 2010, 14:42

Hallo Christian,

die Echinomastus- Samen keimen so etwa innerhalb der ersten 2 Wochen. Hab mir leider nicht genau gemerkt, wann meine gekeimt sind.
Ich schätze, es hat so ca. 5-7 Tage gedauert, bis die Ersten da waren. Ausgesät hab ich überwiegend unguispinus, durangensis und mapimiensis.
Gerne würde ich auch noch mal warnockii und die ganzen selteneren Echinomastus ausssäen, jedoch hab ich bisher keine Saatgutquelle gefunden.

Gruß Johannes
Kaktusjo
Kaktusjo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  kaktussnake Sa 10 Apr 2010, 15:03

ich hab meine samen von mesa garden!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2526
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Echinomastus,

Beitrag  Gast Mi 07 Jul 2010, 19:48

Hi zusammen !

Also ich weiß das aus 10 Samen dieser Art bei den meisten von Euch auch mindestens 8 keimen lol! das klappt bei mir nicht und ist auch nicht schlimm.
Aber eins muß ich Euch hier doch zeigen... da sind tatsächlich 3 ! gekeimt und alle sehen anders aus ... find ich total witzig !
der größte hat gar keine "Haare" , der mittlere ist der Jamaikaner und der kleinste kommt warscheinlich irgendwann mit 2 Zöpfen lol!
Echinomastus Echino11
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  kaktussnake Mi 07 Jul 2010, 21:37

die keimen öfters nicht so gut - aber vielleicht kommt noch was nach - übrigens - die frisuren von den 3en find ich völlig ok - das wird sschon!!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2526
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  Gast Di 13 Jul 2010, 12:52

@Edith, Danke Very Happy
...hier ein Update der 3, Echinomastus Echino14
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Echinomastus Empty Re: Echinomastus

Beitrag  Travelbear Di 13 Jul 2010, 22:46

Hallo Mike,

was für ein Echinomastus ist das denn?
Sehen alle drei sehr gesund aus! Ich drücke Dir die Daumen, daß es so bleibt!

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1076
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 28 1, 2, 3 ... 14 ... 28  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten