Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Abgebrochen, was nun?

Nach unten

Abgebrochen, was nun?

Beitrag  Lorraine am Mi 20 Apr 2016, 18:14

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von dem linken Kaktus, der momentan 6-triebig wächst, ist eine Säule von ca 70 cm abgebrochen. Kann ich das Stück neu bewurzeln?
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 791
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Abgebrochen, was nun?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 20 Apr 2016, 18:18

Ja klar. Einfach anspitzen, trocknen lassen und einpflanzen.


https://www.kakteenforum.com/t18960-steckling-xxl?highlight=Steckling
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14345
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Abgebrochen, was nun?

Beitrag  abax am Mi 20 Apr 2016, 20:19

ist mir auch mal bei einem eintriebigen Cleisto passiert. habe ihn mit ein paar Stäben stabilisert und das abgebrochene Teil wieder aufgepfropft- ist angewachsen und die Bruchstelle war später kaum sichtbar.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 781
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten