Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am So 01 Mai 2016, 11:45

Die Teufel kann man auch in Ampeln pflanzen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12290
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cactophil am So 01 Mai 2016, 18:44

Hm, ob das empfehlenswert ist...? Da geht man nichts ahnend drunter durch, und ZACK! fällt einem das Ding auf den Kopf Shocked  Da muß man dann eher mit ner Zange statt Pinzette ran!
Ich laß ihn lieber kriechen; außerdem klingt "Hanging Devil" lange nicht so maliziös grinsen2
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am So 01 Mai 2016, 19:03

Cactophil schrieb:Hm, ob das empfehlenswert ist...? Da geht man nichts ahnend drunter durch, und ZACK! fällt einem das Ding auf den Kopf Shocked  Da muß man dann eher mit ner Zange statt Pinzette ran!
Ich laß ihn lieber kriechen; außerdem klingt "Hanging Devil" lange nicht so maliziös grinsen2

Ja da brauchst du danach viel Salbe. affraid
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12290
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  jupp999 am So 01 Mai 2016, 21:40

... und hier noch mein Senf dazu:
gummosus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eruca
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1341

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Shamrock am So 01 Mai 2016, 21:45

Glaub auch nicht, dass die Pracht in Ampeln zur Geltung kommt. Zudem Helmpflicht im GWH? Naja...

Aber was für ein scharfer Senf hier! Genial!
Kann ich mir bei den Fotos richtig schön vorstellen: Der Teufel leicht vom Winde verweht und dann drauftreten. Da helfen auch keine Sicherheitsstiefel mehr und man schießt durch die Wüste wie der Roadrunner...
Auf dem zweiten Foto sieht man ja schön das bereits erwähnte Absterben am basalen Teil des Triebes.
Besten Dank für diesen willkommenen Senf!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8538

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cactophil am Mo 02 Mai 2016, 09:10

Absolut beeindruckende Standortfotos, Jupp!!! *daumen* Selbst dortgewesen, nehm ich an?
Was die Evolution wohl dazu bewogen hat, so etwas wie den "Creeping Devil" hervorzubringen? Ist es recht windig dort, so daß er möglicherweise nicht stabil aufrecht wachsen kann?
Und der gummosus hat mich auch schon lange gereizt, wegen seiner schon fast aggressiven Bedornung - für solch heftigst Bedornte hab ich ein Faible! Embarassed
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 02 Mai 2016, 11:35

Das liegende Wachstum lässt sich wohl so erklären dass das Habitat hauptsächlich aus feinkörnigen Sandboden besteht.
Das Klima ist extrem trocken und wird meist nur durch Nebel befeuchtet. Der Standort liegt an der wilden Pacifikküste der Baja California und kann einfach mit dem Auto entdeckt werden.
Wer diese eindrückliche Natur erleben durfte wird lebenslänglich in ihren Bann gezogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Stenocereus gummosus sticht durch seine Formenvielfalt heraus. Wir konnten sehr viele wildwachsende Cristatas beobachten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12290
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cactophil am Mo 02 Mai 2016, 12:00

Auch Dir vielen Dank Stefan für die unglaublichen Bilder!!
Da kann man nichts anderes tun als still genießen Very Happy
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 02 Mai 2016, 14:19

Die Baja California kann ich jedem als Reiseziel empfehlen. Ein wenig Spanisch Kenntnisse sind von Vorteil.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12290
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie bändigt ihr eure "kriechenden Teufel" (Stenocereus eruca)?

Beitrag  jupp999 am Mo 02 Mai 2016, 18:17

Selbst dortgewesen, nehm ich an?
Si, Senor!
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1341

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten