Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Seite 17 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ancistrocactus uncinatus ssp. wrightii

Beitrag  kaktusgerd am Do 01 Dez 2016, 15:20

Im  Spätsommer brachte die Pflanze nochmals Knospen hervor, die sich im Oktober öffneten. Die einzige noch vorhandene Blüte ist schon 4 Wochen in diesem Zustand und will und will nicht verblühen. Hab sie vom Gewächshaus in die Wohnung geholt, doch die Blüte ist nach wie vor geöffnet und nach Verblühen sieht`s  immer noch nicht aus.
Ein weiterer Effekt: An zwei Areolen bilden sich Verdickungen, die sehr auf Sprossbildung hindeuten. Ein doch selteneres Phänomen bei dieser meist einzeln wachsenden Art.  


Gruß
Gerd

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 737
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Uebelmannia buiningii

Beitrag  CactusJordi am Fr 02 Dez 2016, 23:29

Die Uebelmannia sind ja die reinsten Winterblüher! Hier tut's heute nun gerade eine uralte Ueb. buiningii. Eine zweite blüht glücklicherweise auch gerade, aber nur mit einer Blüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Uebelmannia flavispina ….

Beitrag  CactusJordi am Di 06 Dez 2016, 00:50

….ja, die blüht gerade auch bei mir:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  Shamrock am Di 06 Dez 2016, 08:10

Schöne Uebelmänner! Das mit den Winterblüten klappt aber übrigens auch nur, wenn sie in einem GWH stehen, wo´s sonnenbedingt tagsüber auch mal schön warm werden kann. Hier haben es die ueblen Manien drei Winter am Stück vergeblich im kühlen Winterquartier versucht, bis sie dann doch endlich dazu übergegangen sind, lieber doch im zeitigen Frühjahr zu blühen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9679
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  Cactophil am Mi 07 Dez 2016, 18:27

Hach ja, wenn man Eure Bilder so ansieht... Wunderschön!
Da kann ich leider nicht mithalten...
... aber zumindest wieder ein Kuriosum: Mammillaria centricirrha blüht im fast dunklen Keller Laughing
Eine ganz blasse Blüte zwar, aber egal!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dreht man die Pflanze, lacht einen das hier an  lol!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  Grandiflorus am Do 08 Dez 2016, 06:08

Auch schön, Cactophil!
Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 459
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  CactusJordi am Fr 09 Dez 2016, 07:06

Auch Neobesseya cubensis ist noch am Blühen (leider zZt ohne Partner):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  Ada am Sa 17 Dez 2016, 23:17

Meine Lobivia winteriana war in der ersten Sommerhälfte nicht so gut drauf, aber nachdem ich sie dann endlich gründlich von ihren Wurzelläusen befreit hatte, legte sie, ziemlich spät im August, richtig los, und dann entwickelte sie mehr Knospen als jemals zuvor, nur war es leider wirklich etwas spät . . . . . die ersten Knospen fingen aber trotzdem im Oktober an, aufzugehen, und die Blüten waren noch richtig schön. Auch im Winterquartier im Haus gehen jetzt noch hier und da Knospen auf, aber alle werden es bestimmt nicht schaffen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  Pieks am Sa 17 Dez 2016, 23:23

Shocked Shocked Shocked
Das ist schon fast tragisch. Auch wenn es winterianas mit schärfer abgegrenztem weißen Auge gibt, wäre das unbedingt ein genialer Anblick gewesen, wenn der Großteil der gebildeten Knospen gleichzeitig geöffnet hätten. Aber wer weiß, vielleicht überwintern viele der Knospen und gehen noch nächstes Jahr gemeinsam auf - schöne, erwachsene Pflanze!

glück
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4518
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Was blüht denn noch in unseren Sammlungen?

Beitrag  Ada am Sa 17 Dez 2016, 23:38

Hallo Pieks,

das stimmt mit dem weißen Auge, das lag bestimmt an der Jahreszeit, dass das nicht so ausgeprägt war.
Ich habe mal ein Foto ausgekramt von 2012, da war meine Lobivia winteriana zwar noch etwas kleiner, hatte aber auch einen starken Blütenschub, und zwar im Mai - und in dieser Jahreszeit war das Weiße im Inneren der Blüte doch wesentlich stärker als jetzt im Herbst/Winter 2016:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten