Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Anplattpfropfung auf Pereskiopsis

Nach unten

Anplattpfropfung auf Pereskiopsis Empty Anplattpfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am So 23 Okt 2016, 13:08

Anplattpfropfung auf Pereskiopsis

Sämlingspfropfung ist ja nicht alles...
Ich habe im Februar Hylocereus sp cf setaceus Pedra Lisa, direkt aus Brasilien importiert ausgesät.
Da liegt es doch nahe die ordentlich zu vermehren, zumal Hylocereus eine hervorragende Unterlage
... für die Sämlingspfropfung beispielsweise ist.
Egal, da beißt sich der Hund in den Schwanz. Man kann aber auch Wilcoxia so vermehren.
Oder ein Kronenbäumchen mit etwas weniger Aufwand herstellen. Da spitzt man so ein Schlumbergerablättchen nicht
an, sondern halbiert es im unteren Bereich. Das sollte einfacher sein.
Im konkreten Fall habe ich ein Stückchen Hylo genommen, halbiert und mittels Klammer auf mittig längs geschnittene Pereskiopsis
fixiert. Man sieht auf den Bildern schön, das dort wo die Klammer saß, der Hylo angewachsen ist. Nur dort. Das genügt jedenfalls
und die so gepfropften Stückchen wachsen danach heftig. Das letzte Bild zeigt den Vergleich mit einfach ausgesäten Hylos aus einer
Frucht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Anplattpfropfung auf Pereskiopsis Empty Re: Anplattpfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Herostrat am So 23 Okt 2016, 17:19

Ja, das sieht auf jedenfall mal eleganter und vielversprechender aus als dieser wohl zum Scheitern verurteilte Versuch Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Anplattpfropfung auf Pereskiopsis Empty Re: Anplattpfropfung auf Pereskiopsis

Beitrag  Torro am So 23 Okt 2016, 20:01

Hinterindischer Bootsmannsverzweiflungsknoten?
Hab ich lange nicht gesehen. Teufel

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten