Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wie gehe ich hier am besten vor?

4 verfasser

Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  Beetlebaby So 09 Apr 2017, 19:20

Hallo Ihr Schlauen,

im Bestand meines Vaters gab es einen großen Kaktus mit einer massiven Scheitelverletzung. Gesehen.......und dann wieder vergessen.
Sicher ist es der, den ich vorhin beim Umtopfen der Kakteen meiner Mutter gefunden habe.

Schaut mal:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Kindel haben inzwischen selbst einen Durchmesser von 5 bis 7 cm und bestimmt sollten sie einen eigenen Topf bekommen.
Die Mutter ist noch fest, schaut aber auch nicht mehr gesund aus. Naja, ihr fehlt inzwischen wohl auch Licht. Wink

Nur hält die die Kinder wirklich fest, eigene Wurzeln sind nicht sichtbar.
Wie bekomme ich sie los, ohne sie zu beschädigen? Oder lieber dran lassen?

Was meint ihr?
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Re: Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  Litho So 09 Apr 2017, 20:10

Ich würde erstmal ein Kindel abschneiden und bewurzeln. Wenn's gut geht, die anderen ebenso behandeln.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5339
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Re: Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  Cristatahunter So 09 Apr 2017, 20:43

Ich würde die (Mutter) opfern. In der Mitte durchschneiden und so an die Kindel heran schneiden. So kannst du die Schnittstelle auf ein Minimum reduzieren. Bewurzeln ist bei so grossen Kindeln kein Problem.

Gruss Stefan
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20555
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Re: Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  william-sii So 09 Apr 2017, 21:23

Mein Vorschlag: Kindel mit dem Daumen zur Seite drücken und mit einem spitzen Messer an der Basis abschneiden. Antrocknen lassen und dann bewurzeln.
Wenn du noch weitere Kindel willst, kultiviere die Mutterpflanze weiter. Wenn die anderen Areolen noch nicht verbraucht sind, werden dort neue Kindel gebildet.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3079
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Re: Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  Beetlebaby So 09 Apr 2017, 21:35

Dankeschön, was tät ich ohne euch! *liebguck*

Ich werde von hinten anfangen. ;-).
Erst den Vorschlag von Ernst mit einem Kindel.
Wenn das funzt, Vorschlag von Litho, kommt ja im Prinzip aufs gleiche raus.
Und wenn dann noch nichts funktioniert hat, den Vorschlag von Stefan, denn ein schöner Kaktus wird die "Mutter" sicher eh nicht mehr.
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Re: Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  Gast Mo 10 Apr 2017, 00:00

Letztendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Du kannst das Gymnocalycium auch so weiterwachsen lassen. Die Mama wird ihre Kinder noch sehr lange gut versorgen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wie gehe ich hier am besten vor?  Empty Re: Wie gehe ich hier am besten vor?

Beitrag  Beetlebaby Mo 10 Apr 2017, 09:22

Aja...... sicher auch ne Möglichkeit.
Nur blühen doch Gymnos mitunter recht einfach, ob das die Mama auch schafft?
Vielleicht klau ich ihr fürs erste, wenn ihr so schnell nichts passiert, ein Kindel und schaue, wies dem geht. Und dann weiter sehen..

Und danke, dass sie jetzt auch einen Namen hat *liebguck* *liebguck*
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten